Stuttgart gegen Werder: Vorhersage

Stuttgart werder bundesliga dez

Unsere Prognose

Serhou Guirassy trifft zuerst
Wetten auf Royalistplay Sports
Wettbewerb Bundesliga
Datum 2. Dezember, 18:30 Uhr
Unsere Prognose Serhou Guirassy trifft zuerst
Quoten 3.40 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 340 CHF)
Buchmacher Royalistplay Sports

Die besten Quoten

Royalistplay sports 3.40 Royalistplay Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 340 CHF gewinnen. Wetten
Bet Sports 3.40 Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 340 CHF gewinnen. Wetten
Selectbet sports 3.40 Select.bet Sports Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 340 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

  • 1. Tipp: Sieg Stuttgart In den letzten zehn wettbewerbsübergreifenden Heimspielen hat der VfB Stuttgart neunmal gewonnen, keinmal unentschieden gespielt und einmal verloren. Werder Bremen hat in den letzten zehn Auswärtsspielen sechs Niederlagen hinnehmen müssen, drei Unentschieden und einen einzigen Sieg auf dem Konto. Im letzten Bundesligaspiel wurde Stuttgart von Werder Bremen mit 2:0 besiegt, daher brennt die Heimmannschaft auf Revanche.
  • 2. Tipp: Über 2,5 Tore Zählt man alle Pflichtspiele zusammen, so endeten sechs der letzten zehn Spiele des VfB Stuttgart mit mehr als 2,5 Toren. Dabei erzielten die Roten im Schnitt 2,2 Tore. In acht der letzten zehn Spiele, an denen die Grün-Weissen beteiligt waren, fielen mehr als 2,5 Tore, wobei sie es im Schnitt auf 1,6 Tore brachten.
  • 3. Tipp: Beide Teams treffen: Ja In acht der letzten zehn Spiele hat der VfB Stuttgart den Torreigen eröffnet. In vier der letzten zehn Spiele schossen die Werderaner das erste Tor. In den letzten vier Bundesliga-Heimspielen der Schwaben fielen Tore beiderseits. In den letzten zehn Spielen konnte der VfB Stuttgart wettbewerbsübergreifend vier Siege einfahren, ohne ein Gegentor zu kassieren.
#VereinSpSUNDP
3.Stuttgart129031627
12.Werder12327-711

Vorhersage

Im letzten Samstagsspiel heisst es in der MHPArena Stuttgart gegen Werder, und Top-Torjäger Serhou Guirassy hofft darauf, wieder in die Startaufstellung berufen zu werden.

Die Mannschaft von Sebastian Hoeness hatte in den letzten drei Spielen gegen Frankfurt und Dortmund jeweils mit 2:1 gewonnen, aber hat davor eine 2:0-Niederlage gegen den Aufsteiger Heidenheim einstecken müssen.

Der VfB Stuttgart hat fünf seiner letzten sechs Heimspiele in der Bundesliga gewonnen, nur einmal verloren und kein Remis zu verzeichnen. Die Stuttgarter liessen dabei sechs Gegentore zu, erzielten dafür aber 20 Treffer.

Weniger rosig sieht die Situation für die Truppe von Ole Werner aus. In den letzten drei Spielen blieben die Werderaner zwar erfolglos, holten aber gegen Wolfsburg und die Eintracht jeweils ein 2:2-Unentschieden, bevor sie im letzten Spiel gegen Bayer Leverkusen mit 0:3 unter die Räder kamen.

Die Gäste haben keines ihrer letzten sechs Bundesliga-Auswärtsspiele gewonnen, wobei sie fünf dieser Begegnungen verloren, eine unentschieden spielten und dabei 13:6 Tore kassierten.

Serhou Guirassy hat bisher eine fantastische Saison hinter sich, in der er bislang 15 Tore in der Bundesliga erzielt hat. Ausserdem hat er in den letzten sechs Spielen fünf Tore erzielt. Ausserdem hat er in den letzten sechs Spielen fünf Tore erzielt.

Wir gehen davon aus, dass er gegen eine löchrige Abwehr wie die von Werder das erste Tor im Spiel erzielen wird.

 

Wettquoten

Ein flüchtiger Blick auf die Quoten zeigt, dass die Gastgeber einen deutlichen Heimvorteil geniessen, während ein Unentschieden oder gar ein Auswärtssieg für Werder praktisch nicht in Frage kommen.

Bei der Torquote geben die Buchmacher 3,5 als Richtwert an und bevorzugen den Tipp Unter, vielleicht in der Annahme, dass die Gäste die Stuttgarter Abwehr nicht so sehr in Bedrängnis bringen dürften, wobei allerdings mindestens ein Tor beiderseits nicht ganz auszuschliessen ist.

Stuttgart📊Werder
1.355.00 6.75
Doppelte Chance:
1.13
(1X)
1.20
(12)
3.05
(X2)
Über 3,5 Tore: 2.25
Unter 3,5 Tore: 1.58
Beide Teams treffen - Ja: 1.51
Beide Teams treffen - Nein: 2.35

 

Fazit

Ein Blick auf die bisherigen Aufeinandertreffen der beiden Teams seit dem 29. September 2018 zeigt, dass Stuttgart mit drei Siegen zu eins gegenüber Werder die Nase vorn hat, während es zweimal eine Punkteteilung gab.

Bei diesen Begegnungen fielen insgesamt 15 Tore: sieben für Werder und acht für Stuttgart. Im Schnitt fielen also 2,5 Tore. Der 19. Spieltag der 1. Bundesliga am 2. Mai 2023 war das letzte Mal, als Stuttgart gegen Werder spielte. Wie erwähnt, gewannen die Werderaner mit 0:2.

Werder wird sich sicherlich gewaltig ins Zeug legen müssen, um gegen Stuttgart zu punkten, aber angesichts der aktuellen Tabellensituation dürften die Gastgeber den Gegner mit einem 3:0 locker aus dem Weg räumen.

Wetten auf Royalistplay Sports

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Ungarn gp

Alpine scheint sich langsam zu erholen und seinem Spitzenfahrer einen wettbewerbsfähigeren Einsitzer zur Verfügung stellen zu wollen. Erfahren Sie mehr

Pierre Gasly in den Punkterängen
Expertenprognosen
Ungarn gp 21. Juli, 16:00 Uhr Ungarn GP 2024: Vorhersage
Ufc fight night lemos jandiroba 20. Juli, 23:00 Uhr Lemos vs. Jandiroba: Vorhersage
Spanien england euro 14. Juli, 21:00 Uhr Spanien gegen England: Vorhersage