Dmitry Bivol vs. Malik Zinad: Vorhersage

Dmitry bivol malik zinad

Unsere Prognose

Sieg Bivol per Entscheidung
Wetten auf Dailyspins Sports
Wettbewerb Boxen
Datum 1. Juni, 20:00 Uhr
Unsere Prognose Sieg Bivol per Entscheidung
Quoten 1.90 (Mit 100 EUR gewinnen Sie 190 EUR)
Buchmacher Dailyspins Sports

Die besten Quoten

Dailyspins sports 1.90 Dailyspins Sports Hier kann man mit 100 EUR Einsatz 190 EUR gewinnen. Wetten
Betbeast sports 1.90 Betbeast Sports Wenn Sie 100 EUR setzen, können Sie 190 EUR gewinnen. Wetten
Directionbet sport 1.90 DirectionBet Sport Sie können hier mit 100 CHF Einsatz 190 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Zur Enttäuschung vieler Fans musste Artur Beterbiev den Vereinigungskampf aller Titel im Halbschwergewicht gegen Dmitry Bivol absagen. Allerdings bietet der neue Co-Main-Kampf ebenfalls viel Action.
  • Für Beterbiev springt nun Malik Zinad ein, der als erster Libyer überhaupt um einen Weltmeistertitel boxt. Beim Kampf Bivol gegen Zinad geht es um die Gürtel der Verbände IBO und WBA.
  • Beide Boxer haben bisher 22 Profikämpfe bestritten und auch gewonnen. Bivol ist allerdings der deutlich bekanntere Kämpfer. Der Russe ist schon seit März 2016 WBA-Weltmeister, während Zinad zu dieser Zeit noch als Amateur boxte.
Box-Bilanz
Dmitry Bivol Dmitry Bivol
Malik Zinad Malik Zinad
Kämpfe 22 22
Siege 22 22
K.O. / T.K.O. 11 16
Entscheidung (Decision) 11 6
Niederlagen 0 0
K.O. / T.K.O. 0 0
Entscheidung (Decision) 0 0
Unentschieden 0 0

 

Vorhersage

Die Veranstalter der «5 vs. 5: Queensbury vs Machtroom»-Boxnacht in Riad wollten das Publikum eigentlich mit dem mit Spannung erwarteten Vereinigungskampf aller Titel im Halbschwergewicht zwischen Beterbiev und Bivol locken. Doch dann riss sich Beterbiev im Training den Meniskus und musste leider absagen. Nun boxt Dmitry Bivol gegen Malik Zinad (22-0, 16 K.Os) aus Libyen, der die unverhoffte Chance nutzen will.

Bivol musste in seinen letzten neun erfolgreichen Titelverteidigungen seines WBA-Gürtels jeweils über die volle Distanz gehen. Er gewann alle diese Kämpfe per einstimmiger Entscheidung und zeigte, dass er sich konditionell voll auf der höhe befindet. Sein Gegner «The Trigger» Malik Zinad boxte sich langsam in den Ranglisten nach oben und steht momentan bei The Ring auf Platz zehn, IBF führt ihn sogar auf Rang zwei.

Dmitry Bivol ist der mit Abstand international erfahrenere Boxer und wird den Kampf gegen Zinad als Vorbereitung für einen späteren Kampf gegen Beterbiev ansehen. Was natürlich nicht bedeutet, dass der Russe den Libyer unterschätzen wird. Immerhin kommt Zinad mit einer weissen Weste und 22 Siegen in 22 Kämpfen nach Riad.

Wir sehen Bivol mit klaren Vorteilen in Technik und Beinarbeit. Zwar ist er 3 cm kleiner als sein Gegner, doch dies sollte höchsten eine untergeordnete Rolle im verlauf des Kampfes spielen. Bivol hat vor allem in seinen letzten Kämpfen gegen Ramirez und Arthur gezeigt, dass er geduldig punkten kann. Bei seiner letzten Titelverteidigung hatte er den starken Lyndon Arthur komplett unter Kontrolle und verpasste nur knapp einen K.O-Sieg.

Zinad bekam das Ticket für einen Weltmeisterschaftskampf durch den Sieg über Jerome Pampellone. In einem engen Kampf gewann «The Trigger» durch Mehrheitsentscheidung der Punktrichter. Der knappe Sieg war durchaus verdient, da Zinad aktiver boxte und mit seiner linken Führhand einige schöne Kombinationen vorbereitete. Allerdings offenbarte er mit einer zu tiefen Deckung defensive Defizite.

Zinad bleibt gegen Bivol wohl nur die Flucht nach vorn. Der Herausforderer wird wahrscheinlich offensiv beginnen, und versuchen, Bivol mit einem Treffer durch K.O. zu besiegen. Seine Schlagkraft ist mit 72 % K.O./T.K.O.-Siegen belegt. Doch eine K.O.-Niederlage Bivols erscheint fast ausgeschlossen. Wir gehen davon aus, dass Bivol den Kampf kontrollieren und durch Entscheidung gewinnen wird.

 

Wettquoten

Die Quote von 1.03 auf einen Sieg von Bivol ist natürlich nicht besonders attraktiv, sollte er jedoch durch Entscheidung gewinnen, erhält man annehmbare . Sollte Zinad die grosse Überraschung gelingen und er Bivol besiegen, würden maximal 10.15 ausgezahlt.

Bivol 🥊 Zinad
1.03 🏆 10.15
Über 2,5 Runden: 1.00
Unter 2,5 Runden: 17.00

 

Kämpfer im Überblick

Dmitry Bivol gilt zusammen mit Artur Beterbiev als bester aktiver Halbschwergewichtler. Er kann eine extrem gute Beinarbeit und einen hohen Ring-IQ vorweisen. Bivol ist seit nunmehr sieben Jahren Weltmeister im Halbschwergewicht bei der WBA und seit seinem Sieg gegen Arthur am 23. Dezember 2023 auch bei IBO. Bivol ist technisch stark und sehr ausdauernd.

Malik Zinad kommt mit einem eindrucksvollen Record in diesen Kampf. Der Libyer ist in 22 Kämpfen ohne Niederlage, 72 % seiner Siege feierte er durch K.O. Seit seinem Debüt im Jahr 2015 boxte er überall auf der Welt, unter anderem auch in Deutschland, Belgien und Australien. Zinad ist ein guter Puncher, bewegt sich im Ring allerdings manchmal etwas hölzern.

Dmitry Bivol   Malik Zinad
Dmitry Bivol Dmitry Bivol
🆚
Malik Zinad Malik Zinad
Nicht vorhanden Alias The Trigger
33 Jahre Alter 30 Jahre
🇷🇺 RUS Nat. LBY 🇱🇾
🇺🇸 USA Kämpft für MLT 🇲🇹
79,2 kg Gewicht 79,2 kg
183 cm Grösse 186 cm
183 cm Reichw. Keine Angabe
Orthodox
Rechtshänder
Stil Orthodox
Rechtshänder
50 % K.O. 72 %
22 Siege 22
0 Niederl. 0
0 Unentsch. 0

 

Dmitry Bivol

Dmitry Bivol Dmitry Bivol
  • Dmitry Bivol wurde in der ehemaligen Sowjetunion am 18. Dezember 1990 in Tokmok im heutigen Kirgisistan geboren. Seine Mutter ist eine ethnische Koreanerin, während sein Vater aus Moldau stammt.
  • Sein Profi-Debüt gab Bivol am 28. November 2014 im Luzhniki Palast in Moskau. Seiner ersten sechs Kämpfe gewann er allesamt per K.O./T.K.O.
  • Am 21. Mai 2016 gewann Bivol gegen Felix Valera das Match um den WBA-Interim-Titel im Halbschwergewicht. Den offiziellen WBA-Titel bekam er 2017 nach einem Sieg über Broadhurst verliehen.
  • Der Russe ist in seiner Karriere weiterhin unbesiegt und gilt als Herausforderer von Beterbiev in einem Vereinigungskampf aller Verbände.

Vorheriger Kampf:

Dmitry Bivols letzter Kampf fand am 23. Dezember 2023 statt. Er besiegte Lyndon Arthur einstimmig nach Punkten.

 

Malik Zinad

Malik Zinad Malik Zinad
  • Malik Zinad wurde am 19. Dezember 1993 in Tripoli, Libyen, geboren. Wegen des Box-Verbots unter Diktator Ghaddafi trainierte er heimlich im Keller. Während des Arabischen Frühlings flüchtete er nach Malta, wo er heute noch lebt.
  • «The Trigger» Zinad debütierte am 30. Oktober 2015 in Ta´ Qali, Malta. In seinem ersten Kampf besiegte er Bogoljub Borisev per T.K.O. in Runde zwei.
  • Zinad suchte sich Gegner in ganz Europa, um sich einen Namen als Profi zu machen. Schnell wurde er als extrem harter Schläger bekannt. 16 K.O.-Siege sind eine extrem gute Bilanz. Im Schnitt steht er weniger als 5 Runden pro Kampf im Ring.
  • Gegen Dmitry Bivol bietet sich Malik Zinad eine historische Chance. Er könnte als erster libyscher Profi einen Weltmeistertitel gewinnen.

Vorheriger Kampf:

Malik Zinad stand letztmalig am 24. April 2024 im Ring. Er besiegte Jerome Pampellone per Mehrheitsentscheidung.

Wetten auf Dailyspins Sports
A_Christian.jpg

Christian ist unser Autor und Experte für alles, was mit Boxen zusammenhängt. Er stammt ursprünglich aus Deutschland, wo er einen Universitätsabschluss in Germanistik und Anglistik erwarb. Seine Artikel und Prognosen über den Boxsport gründen sich auf profundes Fachwissen, das er sich über Jahre durch das Beobachten der besten Boxer weltweit angeeignet hat. Als Jugendlicher stand er selber einige Zeit aktiv im Ring und kann deshalb beim Verfassen seiner Texte auf eigene Erfahrungen zurückgreifen. Für Christian ist es von immenser Wichtigkeit, dass alle Inhalte und Vorhersagen, für die er verantwortlich ist, auf sorgfältig recherchierten Fakten beruhen. Seiner Meinung nach ist es eine der grössten Herausforderungen, die Form eines Boxers akkurat einzuschätzen, speziell, wenn seit dem letzten Kampf Monate vergangen sind. Christian ist generell sehr sportbegeistert, er interessiert sich neben dem Boxen auch für Fussball, Handball und Motorsport. Den grössten Teil seines Lebens hat er auf Malta verbracht, wo er auch heute seinen Wohnsitz hat.

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Ungarn gp

Alpine scheint sich langsam zu erholen und seinem Spitzenfahrer einen wettbewerbsfähigeren Einsitzer zur Verfügung stellen zu wollen. Erfahren Sie mehr

Pierre Gasly in den Punkterängen
Expertenprognosen
Ungarn gp 21. Juli, 16:00 Uhr Ungarn GP 2024: Vorhersage
Ufc fight night lemos jandiroba 20. Juli, 23:00 Uhr Lemos vs. Jandiroba: Vorhersage
Spanien england euro 14. Juli, 21:00 Uhr Spanien gegen England: Vorhersage