Dmitry Bivol vs. Lyndon Arthur: Vorhersage

Dmitry bivol lyndon arthur

Unsere Prognose

Sieg Bivol per Entscheid
Wetten auf Royalistplay Sports
Wettbewerb Boxen
Datum 23. Dezember, 17:00 Uhr
Unsere Prognose Sieg Bivol per Entscheid
Quoten 1.72 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 172 CHF)
Buchmacher Royalistplay Sports

Die besten Quoten

Royalistplay sports 1.72 Royalistplay Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 172 CHF gewinnen. Wetten
Bankonbet sports 1.69 Bankonbet Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 169 CHF gewinnen. Wetten
LegendPlay Sports 1.68 Legend Play Sports Sie können hier mit 100 CHF Einsatz 168 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Am 23. Dezember wird in der Kingdom Arena in Riad, Saudi-Arabien, der sogenannte «Day of Reckoning» ausgetragen. Es handelt sich um das grösste und wahrscheinlich wichtigste Box-Event des Jahres.
  • Eines der Highlights stellt der 12-Runden-Halbschwergewichtskampf zwischen Dmitry Bivol und Lyndon Arthur dar. Bei dieser prestigeträchtigen Auseinandersetzung stehen die WBA (Super) und IBO-Titel auf dem Spiel.
  • Als aktueller Weltmeister im Halbschwergewicht geht Dmitry Bivol als glasklarer Favorit in den Boxampf. Es gibt sogar Buchmacher, die keine Quoten für einen Sieg von Bivol anbieten. Wir erwarten dennoch einen fesselnden Fight, der über die volle Distanz gehen wird.
Bilanz
Dmitry Bivol Dmitry Bivol
Lyndon Arthur Lyndon Arthur
Kämpfe 21 24
Siege 21 23
K.O. / T.K.O. 11 16
Entscheidung (Decision) 10 7
Niederlagen 0 1
K.O. / T.K.O. 0 1
Entscheidung (Decision) 0 0
Unentschieden 0 0

 

Vorhersage

Der mit Spannung erwartete Kampf zwischen Dmitry Bivol und Lyndon Arthur verspricht ein Höhepunkt des anstehenden Mega-Events in Saudi-Arabien zu werden. Bivol, der sich durch beeindruckende Siege gegen Grössen wie Gilberto Zurdo und den Megastar Saul Álvarez zuletzt einen Namen gemacht hat, geniesst als amtierender Halbschwergewichts-Champion den klaren Favoritenstatus.

Die Suche nach einem würdigen Herausforderer gestaltete sich schwierig, da namhafte Kontrahenten wie Joshua Buatsi und Anthony Yarde einem Duell mit dem kraftvollen Russen aus dem Weg gingen. Schliesslich willigte Lyndon Arthur ein, die Herausforderung anzunehmen, auch wenn sie im Vergleich zu Bivols vorherigen Kämpfen als weniger anspruchsvoll gilt.

Dmitry Bivol überzeugt durch seinen präzisen sowjetischen Kampfstil, blitzschnelle Beinarbeit und effiziente Schlagtechnik, die selbst erfahrene Gegner ins Schwitzen bringt. Lyndon Arthur hingegen verfügt über eine explosive Schlagkraft, sowie einen gefürchteten linken Haken. Während Bivol in seiner Karriere noch ungeschlagen ist, erlitt Arthur im Dezember 2021 eine schmerzhafte K.o.-Niederlage im Rückkampf gegen Anthony Yarde.

Auch wenn Arthur über eine bessere K.o.-Quote und eine längere Reichweite verfügt, ist der Engländer klar unterlegen. Bivol gilt als Meister der Distanz und dürfte kein Problem damit haben, den Grössenunterschied durch seine Schnelligkeit und taktische Finesse auszugleichen. Dennoch sollte sich der Russe vor den harten Schlägen von King Arthur in Acht nehmen.

Da ein Sieg von Arthur als eine der grössten Überraschungen in der Geschichte des Halbschwergewichts gelten würde, neigt unsere Prognose zu einem Erfolg von Dmitry Bivol durch Punkteentscheid. Die Erfahrung, Technik und taktische Cleverness des amtierenden Champions dürften den Ausschlag in diesem hochkarätigen Duell geben.

 

Wettquoten

Dmitry Bivol 🥊 Lyndon Arthur
1.02 🏆 9.50
Über 10,5 Runden: 1.59
Unter 10,5 Runden: 2.29

 

Kämpfer im Überblick

Nachfolgend stellen wir Ihnen beide Kämpfer etwas genauer vor. Neben den aktuellen Statistiken gehen wir auf die letzten Kämpfe und den groben Verlauf ihrer bisherigen Karriere ein.

Dmitry Bivol   Lyndon Arthur
Dmitry Bivol Dmitry Bivol
🆚
Lyndon Arthur Lyndon Arthur
Nicht vorhanden Alias King Arthur
33 Jahre Alter 32 Jahre
🇷🇺 Land 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
79,40 kg Gewicht 79,90 kg
183 cm Grösse 188 cm
183 cm Reichw. 188 cm
Rechtshänder Stil Rechtshänder
52 % K.O. 69 %
21 Siege 23
0 Niederl. 1
0 Unentsch. 0

 

Dmitry Bivol

Dmitry Bivol Dmitry Bivol
  • Dmitry Bivol, geboren am 18. Dezember 1990, ist seit 2017 der WBA (Super)-Weltmeister im Halbschwergewicht.
  • Im November 2022 belegte der Russe laut BoxRec den dritten Platz unter den weltbesten aktiven Boxern, unabhängig von Gewichtsklassen.
  • Seine beeindruckende Bilanz von 21 Siegen, darunter 11 durch Knockout, spiegelt seine Dominanz im Halbschwergewicht wider.
  • Bivol sicherte sich im Mai 2016 den interimistischen WBA-Titel und wurde später Vollchampion, wobei er den Titel erfolgreich gegen namhafte Gegner verteidigte.
  • Ein herausragender Moment war sein Sieg über den 4-fachen Weltmeister Saul Álvarez im Mai 2022, der ihn als führende Kraft und «Fighter of The Year» des Ring Magazine 2022 festigte.

Vorheriger Kampf:

Am 05. November verteidigte Bivol seinen WBA-Titel im Halbschwergewicht erfolgreich gegen den Mexikaner Gilberto Ramirez, der damit seine erste Niederlage in 46 Kämpfen erlitt. Der packende Fight in Abu Dhabi wurde durch einen einstimmigen Punktsieg nach 12 Runden entschieden.

 

Lyndon Arthur

Lyndon Arthur Lyndon Arthur
  • Lyndon Arthur, auch als «King Arthur» bekannt, wurde am 13. Juni 1991 in Manchester, England, geboren.
  • Sein Profidebüt gab Arthur am 24. September 2016 in der Manchester Arena und gewann einen Vier-Runden-Punktesieg über Andy Neylon.
  • Mit einer soliden Bilanz von 23 Siegen in 24 Kämpfen, darunter 16 Knockouts, hat er sich auf regionaler und internationaler Ebene etabliert.
  • Arthur gewann den Commonwealth-Titel im Halbschwergewicht und sicherte sich im Dezember 2020 den vakanten WBO Inter-Continental-Titel durch einen Sieg gegen Anthony Yarde.
  • Trotz einer K.o.-Niederlage (4. Runde) im Rückkampf gegen Yarde im Dezember 2021 kehrte Arthur schnell in den Ring zurück und feierte erneut Erfolge.

Vorheriger Kampf:

Im September 2023 machte Arthur zuletzt auf sich aufmerksam, indem er Braian Nahuel Suarez besiegte und dabei den vakanten IBO Light Heavyweight-Titel holte. Der Kampf wurde durch K.o. in der 10. Runde entschieden und fand in England statt.

 

Andere Kämpfe

Der Day of Reckoning in Saudi-Arabien verspricht eine spektakuläre Box-Gala mit einer hochkarätigen Fight-Card. Im Schwergewichts-Hauptkampf tritt der ehemalige Weltmeister Anthony Joshua gegen Otto Wallin an.

Joshua, der nach seinem umstrittenen Verlust gegen Oleksandr Usyk wieder in die Erfolgsspur finden will, steht vor einer entscheidenden Herausforderung gegen den Schweden Wallin, der Tyson Fury bereits ernsthafte Probleme bereitet hat.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends ist der Kampf zwischen dem ehemaligen WBC-Schwergewichts-Champion Deontay Wilder und dem ehemaligen WBO-Champion Joseph Parker. Wilder, bekannt für seine explosiven Knockouts, will sich nach seinen Niederlagen gegen Fury rehabilitieren, während Parker auf dem Weg zurück zu einem weiteren Titelkampf ist.

Der Schwergewichtskampf zwischen Daniel Dubois und Jarrell Miller verspricht ebenfalls explosive Action. Dubois, auf der Suche nach einer Rückkehr zu den Top-Rängen, trifft auf den schlagkräftigen Amerikaner Miller, der nach einer Dopingsperre wieder ins Rampenlicht will.

Weitere interessante Duelle im Rahmen des Reckoning Day sind Jai Opetaia vs. Ellis Zorro, Arslanbek Makhmudov vs. Agit Kabayel, Frank Sanchez vs. Junior Fa und Filip Hrgovic vs. Mark De Mori.

Wetten auf Royalistplay Sports

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Ungarn gp

Alpine scheint sich langsam zu erholen und seinem Spitzenfahrer einen wettbewerbsfähigeren Einsitzer zur Verfügung stellen zu wollen. Erfahren Sie mehr

Pierre Gasly in den Punkterängen
Expertenprognosen
Ungarn gp 21. Juli, 16:00 Uhr Ungarn GP 2024: Vorhersage
Ufc fight night lemos jandiroba 20. Juli, 23:00 Uhr Lemos vs. Jandiroba: Vorhersage
Spanien england euro 14. Juli, 21:00 Uhr Spanien gegen England: Vorhersage