Speedway Wetten: Lernen Sie den ultimativen Rennsport kennen

Speedway Wetten Speedway Wetten

Der SGP 2024 ist in vollem Gange und der Pole Bartosz Zmarzlik gilt wieder einmal als haushoher Favorit. Da wir erst die Hälfte der Saison hinter uns haben, gibt es noch viele Gelegenheiten, auf diese spannende Motorsportart zu wetten, die auf ovalen, unbefestigten Bahnen stattfindet.

 

📌 Speedway Grand Prix 2024
Datum27. Apr bis 28. Sep 2024
Teilnehmer15 + 7 Ersatzfahrer
Runden11
Favorit🇵🇱 Bartosz Zmarzlik
Ort🇪🇺 Europa

Bartosz Zmarzlik ist wieder einmal der Mann, den es zu schlagen gilt, denn er will seinen SGP-Titel im Jahr 2024 verteidigen und der erste Fahrer werden, der drei Meisterschaften in Folge gewinnt. Der Rest des Feldes wird ihm jedoch nicht alles durchgehen lassen, denn am 27. April beginnen in Kroatien 11 Runden voller spannender Action.

 

⏪ Speedway Grand Prix Saison 2023

Die sechs Erstplatzierten der Speedway-GP-Weltmeisterschaft 2023 sind automatisch für 2024 qualifiziert.

Das bedeutet, dass der frischgebackene vierfache Weltmeister Bartosz Zmarzlik aus Polen, der schwedische Silbermedaillengewinner Fredrik Lindgren, der erste slowakische Speedway-GP-Medaillengewinner Martin Vaculík als Dritter, der australische Meister Jack Holder als Vierter, der fünftplatzierte dänische Fahrer Leon Madsen und der britische Spitzenfahrer Robert Lambert als Sechster alle wieder dabei sind.

Der Däne Mikkel Michelsen, der am 22. September seine dritte Speedway-Europameisterschaft gewann, ist ebenfalls automatisch dabei.

Der ehemalige Speedway-GP-Weltmeister Jason Doyle gewann am 19. August die FIM GP Challenge im schwedischen Gislaved und sicherte sich damit seinen Startplatz. Der Pole Szymon Woźniak sicherte sich mit seinem dritten Platz in der Qualifikationsrunde seine allererste Speedway-GP-Saison in Vollzeit.

Da Vaculík in Gislaved den zweiten Platz belegte, geht der Qualifikationsplatz, den er sich dort verdient hatte, an das tschechische Talent Kvech, der damit der erste Vollzeit-Speedway-GP-Fahrer seines Landes wird, seit Lukas Dryml 2008 in der Serie antrat.

Kvech belegte bei der FIM GP Challenge den fünften Platz, aber da Lambert in Schweden den vierten Platz belegte und in der Speedway-GP-Wertung 2023 auf dem sechsten Platz liegt, konnte es sich der Brite leisten, den von Vaculík vergebenen Qualifikationsplatz zu verpassen.

 

📅 Speedway Grand Prix 2024 Kalender

Der FIM Speedway Grand Prix kehrt im Jahr 2024 mit 11 packenden Läufen in einer weiteren nervenaufreibenden Hochgeschwindigkeitsserie zurück.

Der vierfache Weltmeister Bartosz Zmarzlik wird in dieser Saison versuchen, der erste Fahrer in der Geschichte des SGP zu werden, der drei Weltmeistertitel hintereinander gewinnt, aber der Rest des Feldes wird versuchen, für eine Überraschung zu sorgen.

Der schwedische Veteran Fredrik Lindgren setzte Zmarzlik 2023 bis zum Schluss unter Druck. Der Titel wurde erst in der letzten Runde in Torún entschieden, was ein ermutigendes Zeichen für alle ist, die den dominanten Polen zu entthronen versuchen.

#DatumOrt
1.27. April🇭🇷 Donji Kraljevec
2.11. Mai🇵🇱 Warschau
3.18. Mai🇩🇪 Landshut
4.1. Juni🇨🇿 Prag
5.15. Juni🇸🇪 Målilla
6.29. Juni🇵🇱 Gorzów
7.17. August🇬🇧 Cardiff
8.31. August🇵🇱 Wrocław
9.7. September🇱🇻 Riga
10.14. September🇩🇰 Vojens
11.28. September🇵🇱 Torún

 

💯 Punktevergabe - Speedway Grand Prix 2024

In der diesjährigen Saison des Speedway Grand Prix werden die Punkte wie folgt vergeben:

  • 1. Platz: 20 Punkte
  • 2. Platz: 18 Punkte
  • 3. Platz: 16 Punkte
  • 4. Platz: 14 Punkte

Die Fahrer, die im Halbfinale den dritten Platz belegen, erhalten 11 oder 12 WM-Punkte. Der Drittplatzierte mit den meisten Punkten bis zum Halbfinale erhält 12 Punkte, der Zweitplatzierte erhält 11 Punkte.

Die Fahrer, die im Halbfinale den letzten Platz belegen, erhalten 9 bzw. 10 WM-Punkte. Hier gilt die gleiche Regelung wie bei den Dreiergruppen. Die vier, die im Laufe des Teilwettbewerbs die meisten Punkte gesammelt haben, erhalten 10 Punkte, danach gibt es 9 Punkte.

Allen Fahrern, die es ins Halbfinale schaffen, sind mindestens 9 Punkte in einem WM-Teilwettbewerb garantiert.

Die Fahrer, die es nicht ins Halbfinale geschafft haben, werden im Teilwettbewerb nach der Gesamtzahl der Punkte, die sie im Laufe des Abends erreicht haben, gewertet. Der Fahrer auf Platz 9 erhält 8 Punkte und der Fahrer auf Platz 16 erhält mindestens 1 Punkt, der zur Gesamtwertung des Wettbewerbs hinzugezählt wird.

 

🔢 Zwischenstand - Speedway Grand Prix 2024

#FahrerPunkte
🏅 🇵🇱 B. Zmarzlik 86
🥈 🇬🇧 R. Lambert 69
🥉🇦🇺 J. Holder 68
4. 🇩🇰 L. Madsen 59
5. 🇸🇰 M. Vaculík 53
6. 🇸🇪 F. Lindgren 52
7. 🇵🇱 D. Kubera 50
8. 🇦🇺 J. Doyle 47
9. 🇬🇧 D. Bewley 42
10. 🇵🇱 S. Woźniak 39
11. 🇩🇰 L. Madsen 37
12. 🇱🇻 A. Ļebedevs 32
13. 🇩🇪 K. Huckenbeck 30
14. 🇦🇺 M. Fricke 28
15. 🇬🇧 T. Woffinden 21
16. 🇨🇿 J. Kvěch 15
17. 🇨🇿 V. Milík 4
18. 🇵🇱 M. Cierniak 3
19. 🇩🇪 N. Blödorn 2
20. 🇸🇮 M. Žagar 2
21. 🇸🇪 K. Nilsson 1

 

🏆 Sieger-Quoten

Der Pole Bartosz Zmarzlik, der die WM in fünf Jahren viermal gewonnen hat, gilt auch in der Saison 2024 als klarer Favorit für den WM-Titel.

Zmarzlik ist ganz einfach der beste Fahrer der Speedway-Welt. Der Pole hatte den Titel 2022 bereits eine Runde vor Schluss in der Tasche, und auch im letzten Jahr hatte er die Meisterschaft immer fest im Griff, obwohl er den Grand Prix von Dänemark verpassen musste, weil er im Qualifying versehentlich einen nicht passenden Rennanzug getragen hatte.

Er erfüllt alle Voraussetzungen und es scheint, dass nur eine schwere Verletzung ihn davon abhalten kann, im Herbst erneut Gold zu holen.

Leon Madsen hat unbestreitbar das Tempo, um um die Spitze mitzufahren, aber seine Angewohnheit, einen Stinker einzubauen, und seine inkonsequente Fahrweise bremsen die Begeisterung.

Stattdessen scheint der letztjährige Vizemeister Fredrik Lindgren die beste Wahl zu sein. Der erfahrene Schwede hatte in den letzten Jahren mit den Auswirkungen des langen Covid zu kämpfen, aber im Vorjahr spielte er die beste Saison seiner Karriere, gewann in Warschau und erreichte bemerkenswerte acht der zehn Finalen, was ihm am Ende einen komfortablen Vorsprung von 25 Punkten auf den Bronzemedaillengewinner Martin Vaculík einbrachte.

Er war noch nie der Typ, der die besten Karten hat, aber seine Fähigkeit, wichtige Punkte einzufahren, wenn es darauf ankommt, wird ihm zu Gute kommen.

Jack Holder und Robert Lambert haben ebenfalls gute Aussichten auf eine erfolgreiche Saison. Lambert könnte die Serie mit einem ersten Grand-Prix-Sieg im Auftaktrennen in Kroatien erfolgreich einläuten.

Der Brite führte die Heat-Score-Tabelle an, als er in der vergangenen Saison bei diesem Event Zweiter wurde, und seine Frühform in Toruń in der polnischen Liga ist beeindruckend.

FahrerGesamtsiegOhne Bartosz
🇵🇱 Bartosz Zmarzlik 1.03 -
🇦🇺 Jack Holder 13.00 2.85
🇬🇧 Robert Lambert 13.00 2.85
🇸🇪 Fredrik Lindgren 34.00 7.50
🇸🇰 Martin Vaculík 34.00 7.50
🇩🇰 Mikkel Michelsen 67.00 9.00
🇵🇱 Dominik Kubera 101.00 13.00
🇬🇧 Dan Bewley 126.00 26.00
🇩🇰 Leon Madsen 251.00 67.00
🇵🇱 Szymon Woźniak - 101.00
🇱🇻 Andžejs Ļebedevs - 101.00

 

👥 Speedway Grand Prix 2024 Teilnehmer

Das Aufgebot für den FIM Speedway Grand Prix 2024 umfasst 15 Fahrer aus neun verschiedenen Ländern, da Fahrer aus den Speedway-GP-Nationen Lettland, Deutschland und der Tschechischen Republik alle ihr Debüt geben.

Die fünf permanenten Wildcards für die nächste Saison wurden bekannt gegeben, wobei die britische Ikone Dan Bewley und der dreifache Speedway-GP-Weltmeister Tai Woffinden in die Serie zurückkehren.

Zu ihnen gesellen sich drei Fahrer, die ihr Vollzeitdebüt in der Speedway-GP-Serie geben: der polnische Shootingstar Dominik Kubera, der lettische Speedway-GP-Stammfahrer Andzejs Ļebedevs und der deutsche Rennfahrer Kai Huckenbeck, der der erste SGP-Vollprofi seines Landes seit Martin Smolinski im Jahr 2014 ist.

Mit dem tschechischen Star Jan Kvech, der neben Ļebedevs und Huckenbeck in das Speedway-GP-Aufgebot für 2024 aufgenommen wird, haben nun neun Länder - Polen, Schweden, die Slowakei, Australien, Dänemark, Grossbritannien, Lettland, Deutschland und die Tschechische Republik - einen Vollzeit-SGP-Vertreter.

Der diesjährige Gewinner des Holmgrens Bil FIM Speedway GP of Sweden - Målilla, Bewley, verpasste die automatische Qualifikation für 2024 nur um vier Punkte und belegte in der Endabrechnung den siebten Platz.

FahrerFinalistSieger
🇵🇱 Bartosz Zmarzlik 58 24
🇸🇪 Fredrik Lindgren 50 6
🇸🇰 Martin Vaculík 20 8
🇦🇺 Jack Holder 8 1
🇩🇰 Leon Madsen 20 4
🇬🇧 Robert Lambert 7 0
🇬🇧 Dan Bewley 3 3
🇦🇺 Jason Doyle 34 7
🇬🇧 Tai Woffinden 47 11
🇩🇰 Mikkel Michelsen 3 1
🇱🇻 Andžejs Ļebedevs 30 8
🇩🇪 Kai Huckenbeck 0 0
🇵🇱 Dominik Kubera 4 0
🇵🇱 Szymon Woźniak 0 0
🇨🇿 Jan Kvěch 0 0

Unterdessen verpasste Grossbritanniens erfolgreichster Speedway-Fahrer Woffinden die letzten beiden Runden verletzungsbedingt, nachdem er am 2. September mit einer gebrochenen Hand aus dem FIM Speedway GP von Grossbritannien - Cardiff gestürzt war.

Ļebedevs wird 2023 vom ersten Ersatzplatz aufsteigen. Der Gewinner der Speedway-Europameisterschaft 2017 führte sein Land auch zum ersten Team-WM-Finale der FIM Speedway of Nations 2021 und führt den Sport in seinem Heimatland zu neuen Höhenflügen.

Der polnische Rennfahrer Kubera war Teil der Mannschaft seines Landes, die am 29. Juli in Breslau den Monster Energy FIM Speedway World Cup gewann, und holte im Finale neun Punkte - ein Ergebnis, das nur von Zmarzlik übertroffen wurde.

Der zweifache Speedway-GP-Finalist, der 2021 beim FIM Lublin Speedway GP-Doubleheader Zweiter und Dritter wurde, hat dem polnischen Klub Lublin zu zwei PGE Ekstraliga-Titeln in den Jahren 2022 und 2023 verholfen und liegt in diesem Jahr mit 2.197 Punkten pro Rennen auf dem siebten Platz der Durchschnittstabelle. Ausserdem gewann er bei den FIM Speedway U21-Weltmeisterschaften 2019 und 2020 jeweils die Bronze- und Silbermedaille.

Der deutsche Nationalfahrer Huckenbeck geht in das Speedway GP-Feld, nachdem er als dritter Ersatzfahrer und Wölk FIM German Speedway GP-Wildcard insgesamt 11 Punkte aus drei SGP-Läufen geholt hat. In der Speedway-Europameisterschaft belegte er mit 30 Punkten den siebten Platz - punktgleich mit Kubera auf Platz sechs.

 

🙋‍♂ Speedway Grand Prix 2024 Ersatzfahrer

Das Speedway-GP-Aufgebot für 2024 wird durch eine Liste von sieben Ersatzfahrern vervollständigt, die zum Einsatz kommen, wenn einer der 15 Stammfahrer der Serie durch Verletzung, Krankheit oder aus anderen Gründen ausfällt.

Der dreimalige australische Meister Max Fricke, der in dieser Saison den neunten Platz in der Speedway-GP-Weltmeisterschaft belegte, ist der erste Ersatzmann für 2024. Als zweiter Ersatzmann wurde der ehemalige Weltranglistendritte Maciej Janowski aus Polen benannt, der sein Land in diesem Sommer zur Monster Energy FIM SWC geführt hat.

Der Schwede Kim Nilsson, der sich durch seinen Sieg bei der FIM GP Challenge 2022 in Glasgow in das Aufgebot für 2023 gekämpft hat, wird als dritter Ersatzfahrer eingesetzt, während der dänische Meister von 2022, Rasmus Jensen, als vierter Ersatzfahrer fungiert.

Der fünfte Ersatzplatz geht an den amerikanischen Nationalfahrer Luke Becker, der beim DeWalt FIM Speedway GP of Poland - Torun am vergangenen Samstag der erste Speedway-GP-Fahrer der USA seit dem Rücktritt des vierfachen Weltmeisters Greg Hancock im Jahr 2018 wurde.

Der Franzose Dimitri Bergé, der für sein Land in der allerersten Monster Energy FIM SWC antrat, ist der sechste Ersatzfahrer. Der zweifache FIM SGP2-Champion Mateusz Cierniak aus Polen rundet die Liste als siebter Ersatzfahrer ab.

RangFahrer
1. 🇦🇺 Max Fricke
2. 🇵🇱 Maciej Janowski
3. 🇸🇪 Kim Nilsson
4. 🇩🇰 Rasmus Jensen
5. 🇺🇸 Luke Becker
6. 🇫🇷 Dimitri Bergé
7. 🇵🇱 Mateusz Cierniak

 

💡 Speedway Wett-Tipps: Sie als Wettprofi

SGP SGP

SGP ist die Bezeichnung für die WM-Serie im Speedway. Der Wettbewerb wird seit 1995 ausgetragen und krönt am Ende der Saison den Speedway-Weltmeister.

Wetten auf eine Sportart wie Speedway erfordern ein wenig Fingerspitzengefühl. Hier entscheidet der seltene Zufall, aber auf lange Sicht ist es der geschickteste Fahrer, der am Ende des Wettkampfs ganz oben auf dem Treppchen steht. Was jedoch manchmal dazu führen kann, sind Unfälle.

Wird ein Fahrer im Speedway für schuldig befunden, einen Unfall gebaut zu haben, scheidet er aus dem Lauf aus und erhält null Punkte. Das kann bei Wettbewerben wie dem Speedway Grand Prix, bei dem jeder Punkt im Kampf um einen Platz unter den letzten Acht von grösster Bedeutung ist, verhängnisvoll sein.

Beim Speedway Grand Prix gibt es ein paar Dinge zu beachten. Schauen wir uns diese im Detail an:

  • Heimbahn des Fahrers - Wenn Sie auf ein Rennen wetten wollen, ist es gut zu wissen, ob ein Fahrer auf seiner Heimbahn fährt. Dies kann für den Fahrer von grossem Vorteil sein, da sich der Untergrund von Strecke zu Strecke stark unterscheidet. Vielleicht hat der Fahrer Informationen, von denen die anderen nichts wissen?
  • Startposition - Die Startposition ist im Speedway oft entscheidend. Seien Sie sich bewusst, dass es zwischen den Bahnen eins bis vier einen grossen Unterschied gibt.
  • Frühere Ergebnisse - Wie lief es beim gleichen Wettbewerb im letzten Jahr? Vielleicht können die Ergebnisse des letzten Jahres einen Hinweis darauf geben, wie es in diesem Jahr laufen wird?
  • Die Form der Fahrer - Wie in den meisten Sportarten kommt es auch im Speedway auf die Form an. Wie hat der Fahrer, auf den Sie wetten wollen, in früheren Rennen ausgesehen?
  • Wetter und Oberfläche - Wenn es viel geregnet hat und die Bahn als zu nass eingestuft wird, findet kein Speedwayrennen statt. Aber manchmal ist es ein Grenzfall, und dann kann die Oberfläche eine wichtige Rolle spielen. Manche Fahrer kommen mit einer schlechteren Oberfläche besser zurecht als andere.

 

📊 Die Wettvarianten gibt’s beim Speedway Buchmacher?

Werden Speedway-Wetten angeboten, kommt es auf den jeweiligen Wettanbieter an, welche dieser im Programm hat. Manche bieten zahlreiche Einzelwetten an, während sich andere nur auf das Finale bzw. den Rundensieger besinnen.

Am besten halten Sie Ausschau nach verschiedenen Varianten, bis Sie Ihren Buchmacher finden, der zu Ihnen passt.

 

Tageswetten

Zu den klassischen Tageswetten, oder auch Standardwetten gehören folgende Wetten: Wer gewinnt das Rennen? Welche Fahrer schaffen es unter die ersten Drei? Wie viele Fahrer erreichen das Ziel usw.?

 

Langzeitwetten

Langzeitwetten werden in der Regel vor Saisonstart oder währenddessen getippt. Zum Beispiel: Wer gewinnt die Rennserie? Welches Team holt sich den Titel? Wie viele Rennen gewinnt der Meister?

Diese und ähnliche Wetten werden bei den Buchmachern angeboten. Beachten Sie, Speedway sind eher unter den Randsportarten angesiedelt. Es ist möglich, dass Sie bei einigen Anbietern nur eine Handvoll Wetten sehen.

Hier empfehlen wir eine Recherche vorab, damit Sie den passenden Anbieter finden. Auch sollten Sie die Quoten der einzelnen Wettanbieter vergleichen, diese können schliesslich unterschiedlich ausfallen. Wetten Sie dort, wo Sie die besten Gewinnchancen geniessen.

 

🏍️ Was ist Speedway für ein Rennsport?

Speedway-Rennen Speedway-Rennen

Für viele ist Speedway ein eher langweiliger Sport, bei dem man auf einer ovalen Bahn herumfährt. Aber wenn man die Regeln versteht, kann der Sport tatsächlich ziemlich spannend sein, um zuzuschauen und vor allem, um darauf zu wetten.

Ein Lauf im Speedway wird mit vier Fahrern ausgetragen, und es werden insgesamt vier Runden absolviert. Der Startsieg ist im Speedway extrem wichtig und je nach Strecke und Untergrund kann die Startposition von enormer Bedeutung sein. Meistens ist es mit einer der beiden innersten Bahnen am besten, aber auch das kann von Bahn zu Bahn ein wenig variieren, ebenso wie die Beschaffenheit des Untergrunds.

Im Speedway geht es, wie in den meisten Sportarten, darum, als Erster über die Ziellinie zu kommen. Aber manchmal schleichen sich auch taktische Überlegungen ein, vor allem bei den Grand Prix, wo jeder Punkt wichtig ist. Wenn ein Fahrer in einer Position ist, in der ein zweiter Platz zum Weiterkommen reicht, dann will er wahrscheinlich versuchen, seinen zweiten Platz zu behalten und nicht riskieren, Dritter zu werden, indem er zu sehr auf den ersten Platz setzt.

Im Speedway wird ein spezieller Motorradtyp verwendet, der nach den Track Racing Technical Rules der Fédération Internationale de Motocyclisme FIM gebaut wird. In der Vergangenheit wurden aufrechte Motorräder mit einem senkrechten Rahmen verwendet. Die heutigen Motorräder sind jedoch etwas anders konstruiert, wodurch sie leichter zu handhaben sind. Die heutigen Speedway-Motorräder haben keine Bremsen, stattdessen benutzen die Fahrer einfach die Kupplung als Auslösemechanismus beim Rennstart.

Die Motorräder werden mit reinem Methanol angetrieben und können mit einem Getriebe ausgestattet sein. Die Höchstgeschwindigkeit eines Speedway-Motorrads, wie es beim Speedway-Grand-Prix gefahren wird, liegt bei 130-135 km/h auf den Geraden, während die Kurven mit bis zu 80-85 km/h durchfahren werden können.

Das Mindestgewicht eines Speedway-Motorrads beträgt 77 kg, wenn es nicht aufgetankt ist. Es muss ein Viertakt-Einzylindermotor mit Vergaser und Zündkerze und einem maximalen Hubraum von 500 cm³ sein.

Diese verschiedenen Klassen gibt es:

  • Junioren A (50 cm&cm3;)
  • Junioren B (125 cm&cm3;)
  • Junioren C (250 cm&cm3;)
  • U19 (500 cm³ Fahrer unter 19)

 

👑 Gibt es für FIM Speedway Grand Prix Boni?

Spezielle Prämien für Speedway-Events werden Sie kaum finden, weil es nicht üblich ist für solche Veranstaltungen Boni zu vermarkten. Dies mag in Australien und in den USA anders aussehen. In unseren Regionen handelt es sich um eine Randsportart, deswegen werden Sie hier kaum etwas finden.

Dies bedeutet aber nicht, dass Sie nicht einen klassischen Buchmacher-Bonus verwenden dürfen. Falls die Bonusbedingungen nicht dagegensprechen, nutzen Sie unter anderem Ihren Willkommensbonus für Speedway.

Es gibt nur meist einen kleinen Nachteil. In der Regel gelten bei solchen Prämien Mindestquoten. Oft ist es nicht möglich auf den Favoriten zu wetten. Falls Sie einen Aussenseiter im Visier haben, hilft Ihnen ein Bonus auf jeden Fall weiter.

Sie riskieren kaum etwas und falls Sie gewinnen, dürfen Sie sich auf eine hohe Summe freuen. Aber Achtung: Auch an dem Punkt kann es Gewinnobergrenzen geben. Zudem müssen Sie den Bonus mehrfach umsetzen, bevor Sie das Guthaben auszahlen dürfen. Lesen Sie im Vorfeld die Bonusbedingungen genauer gesagt die AGB, damit Sie gerüstet sind.

1. Directionbet sport Direc​tion​Bet SportExtra: Riesiges Online-Casino Wetten
2. Betalright sports Betal​right​ SportExtra: viele Boni für Stammkunden! Wetten
3. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten

 

📖 Die Geschichte des Speedways

Die Speedway-Weltmeisterschaft besteht aus einer Reihe von Teilwettbewerben, die meist in Europa ausgetragen werden. Der Fahrer, der nach allen Teilwettbewerben die meisten Punkte erzielt hat, gilt als Weltmeister. Ein Teilwettbewerb besteht aus insgesamt 23 Läufen, wobei das Finale als letztes ausgetragen wird und die Halbfinalen in den Läufen 21 und 22 stattfinden.

An jedem Teilwettbewerb nehmen insgesamt 15 Stammfahrer und eine Streckenreserve teil. Vor der Einführung der Grand-Prix-Serie im Jahr 1995 wurde der Weltcup in einem Finale unter dem Namen Speedway World Championship ausgetragen.

Seit Einführung der Grand-Prix-Serie im Jahr 1995 hat Tony Rickardsson aus Schweden die meisten WM-Titel gewonnen, nämlich sechs.

Vorherige 20 Goldmedaillengewinner

Saison🥇Punkte
2023 🇵🇱 Bartosz Zmarzlik 158
2022 🇵🇱 Bartosz Zmarzlik 166
2021 🇷🇺 Artem Laguta 192
2020 🇵🇱 Bartosz Zmarzlik 133
2019 🇵🇱 Bartosz Zmarzlik 132
2018 🇬🇧 Tai Woffinden 139
2017 🇦🇺 Jason Doyle 161
2016 🇺🇸 Greg Hancock 139
2015 🇬🇧 Tai Woffinden 163
2014 🇺🇸 Greg Hancock 140
2013 🇬🇧 Tai Woffinden 151
2012 🇦🇺 Chris Holder 160
2011 🇺🇸 Greg Hancock 164
2010 🇵🇱 Tomasz Gollob 166
2009 🇦🇺 Jason Crump 159
2008 🇩🇰 Nicki Pedersen 174
2007 🇩🇰 Nicki Pedersen 196
2006 🇦🇺 Jason Crump 188
2005 🇸🇪 Tony Rickarddson 196
2004 🇦🇺 Jason Crump 158
2003 🇩🇰 Nicki Pedersen 152

 

⁉️ FAQ

Wo kann man den FIM Speedway Grand Prix streamen?

Die gute Nachricht, sämtliche Rennen werden von Sport1 übertragen. Dieser Sender hat sich die Rechte gesichert und schenkt seinem Publikum viele Rennmomente im Live-Stream. Besuchen Sie an den besagten Renntagen Sport 1 online und starten Sie die Streams direkt im Browser. Wer einen guten alten Fernseher besitzt, kann Speedway auch direkt über den klassischen Sport 1-Sender sehen. Machen Sie es sich gemütlich und geniessen Sie die rasanten Rennen von der Couch aus.

Wo erhält man Tickets für den Grand Prix?

Auf der offiziellen Webseite finden Sie in der Kalenderansicht zu jedem Event einen Link zum Ticketshop. Dort können Sie die Tickets online erwerben. In den meisten Fällen ist Eventime der Partner. Für einige Rennen sind keine Tickets erhältlich oder man kann diese erst später bestellen. Teilweise hat dies mit den behördlichen Auflagen zu tun. Man darf nicht vergessen, dass wir uns nach wie vor in einem Krisenjahr befinden und manche Länder strenge Massnahmen haben. Besuchen Sie die Webseite regelmässig, um Informationen zum Ticketverkauf zu finden. Neben den klassischen Eintrittskarten werden auch VIP-Pakete verkauft. Wer sich besonders viel Luxus gönnen möchte, sollte zugreifen.

Wo kann man Speedway-fahren selbst erlernen?

Um Speedway-Rennen zu fahren, benötigen Sie einen Motorradführerschein. Ausserdem sollten Sie Übung im Motorradfahren haben, bevor Sie waghalsige Rennen starten. Am besten suchen Sie im Internet in Ihrer Stadt nach Speedway-Bahnen. In einigen werden solche angeboten. Dort können Sie das Fahren erlernen und sich mit anderen Speedway-Fans messen. Übung macht den Meister, vergessen Sie diesen Ausdruck niemals.

Lohnen sich Speedway-Wetten?

Dies kommt auf einige Faktoren an. Ob sich Quoten für Sie selbst lohnen, müssen Sie wissen. Fans der Speedway-Rennfahrer wetten gerne, weil Sie die Materie kennen. Generell empfiehlt sich immer auf das zu wetten, was man mag. Weil man dann den besten Überblick hat. Wer sich auskennt, kann besser analysieren und verbessert damit die Chancen auf Wettgewinne.

A_Francesco.jpg

Francesco ist ein leidenschaftlicher Inhaltsverfasser mit einem breiten Interessenspektrum. Wenn er nicht gerade in die Welt des Sports eintaucht, die von Fussball über Formel 1 bis hin zu Basketball reichen kann, erkundet er die Tiefen des Progressive Rock und Heavy Metal. Als eifriger Gamer verbringt Francesco seine Freizeit mit der Eroberung virtueller Welten. Als geborener Italiener experimentiert er auch gerne mit der traditionellen Küche und sucht nach den idealen Weinkombinationen. Mit seiner Liebe zum Kochen und Schreiben möchte er seine Erfahrungen und Kenntnisse mit anderen teilen.

Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Ungarn gp

Alpine scheint sich langsam zu erholen und seinem Spitzenfahrer einen wettbewerbsfähigeren Einsitzer zur Verfügung stellen zu wollen. Erfahren Sie mehr

Pierre Gasly in den Punkterängen
Expertenprognosen
Ungarn gp 21. Juli, 16:00 Uhr Ungarn GP 2024: Vorhersage
Ufc fight night lemos jandiroba 20. Juli, 23:00 Uhr Lemos vs. Jandiroba: Vorhersage
Spanien england euro 14. Juli, 21:00 Uhr Spanien gegen England: Vorhersage