Schwedische Eishockey Liga-Wetten - Aktueller Überblick

SHL-Wetten SHL-Wetten

Die Svenska Hockeyligan (SHL) ist die höchste Spielklasse im schwedischen Eishockey. Die Liga eignet sich ausgezeichnet für Eishockey-Wetten, da viele Spiele ausgetragen werden, in denen sich beide Teams auf Augenhöhe begegnen.

 

📌 SHL 2023/24 Infos
DatumSept 2023 – März 2024
Teams14
Saison49
ChampionVäxjö Lakers
Ort 🇸🇪 Schweden

 

 

🏒 Spielmodus

Die Liga besteht aus 14 Mannschaften, die jeweils 52 Spiele während der Vorrunde bestreiten. Im Anschluss treten die besten Teams der Vorrunde in den Play-offs im Turnierformat gegeneinander an. Der Gewinner der Play-offs erhält den heiss begehrten Le-Mat-Pokal.

 

📅 Quoten

Wir haben für Sie die Quoten der kommenden Spiele auf einen Blick:

7. März, 19:00
HC Örebro
2.50
3.80 Skelleftea AIK
2.25
 
7. März, 19:00
Linköpings HC
2.15
3.90 Timrå IK
2.60
 
7. März, 19:00
IK Oskarshamn
4.20
4.40 Rögle BK
1.60
 
7. März, 19:00
Växjö Lakers
1.50
4.70 HV 71
4.90
 
7. März, 19:00
Lulea Hockey
2.20
3.80 Frölunda HC
2.60
 
7. März, 19:00
Leksands IF
1.60
4.40 Modo Hockey
4.10
 
7. März, 19:00
Färjestads BK
1.47
4.80 Malmö IF
5.20
 

 

📊 Tabelle

Die aktuelle Tabelle wird von Färjestad mit einem Punktestand von 58 angeführt:

VereinSpSNP
Färjestad BK 29 18 11 58
Växjö Lakers 29 18 11 54
Leksands IF 29 17 12 51
Linköping HC 29 17 12 51
Skellefteå AIK 29 16 13 47
Timrå IK 29 14 15 46
Luleå Hockey 28 15 13 43
Frölunda HC 28 15 13 43
Malmö Redhawks 30 13 17 40
Örebro Hockey 28 13 15 40
MoDo 29 14 15 40
Rögle BK 29 13 16 36
HV 71 29 10 19 32
IK Oskarshamn 29 9 20 25

Die besten sechs Vereine qualifizieren sich am Ende der regulären Spielzeit direkt für das Play-off-Viertelfinale. Die Teams auf den Plätzen sieben bis zehn spielen im Best-of-3-Modus zwei weitere Viertelfinale-Teilnehmer aus.

 

🌳 Play-offs - Turnierbaum

In der Elitserien SHL (Swedish Hockey League) gibt es ein spezifisches Play-off-Format, das sich auf die Platzierung der Teams in der regulären Saison bezieht.

  1. Qualifikationsrunde:
  2. Die Teams auf den Plätzen 7-10 müssen eine Qualifikationsrunde bestreiten, während die Mannschaften auf den Plätzen 1-6 direkt in die erste Play-off-Runde einziehen. In der Qualifikationsrunde treten die Teams Nr. 7 gegen Nr. 10 und Nr. 8 gegen Nr. 9 in Best-of-Three-Serien an. Das bedeutet, dass das Team, das zuerst zwei Spiele gewinnt, in die nächste Runde aufsteigt.

  3. Erste Play-off-Runde:
  4. Die Teams, die sich aus der Qualifikationsrunde und den direkt qualifizierten Teams ergeben, spielen in der ersten Play-off-Runde. Je nach Platzierung in der regulären Saison treffen die Teams aus der Qualifikationsrunde entweder auf das erst- oder zweitplatzierte Team. Die Paarungen in dieser Runde folgen dem Best-of-Seven-Format.

  5. Viertelfinale, Halbfinale und Finale:
  6. Die Gewinner der ersten Play-off-Runde gehen ins Viertelfinale, gefolgt von Halbfinale und Finale. Die Play-off-Paarungen Nr. 3 gegen Nr. 6 und Nr. 4 gegen Nr. 5 finden ebenfalls im Best-of-Seven-Format statt. Dies bedeutet, dass die Play-offs insgesamt aus drei Runden bestehen.

  7. Bronzemedaille:
  8. Die Mannschaften, die im Halbfinale ausscheiden, haben die Möglichkeit, um die Bronzemedaille zu spielen. Anders als die anderen Play-off-Runden besteht diese Phase aus einem einzelnen Spiel, nicht aus einer ganzen Serie.

Insgesamt bieten die SHL-Play-offs eine spannende Abfolge von Ausscheidungsspielen, die letztendlich den Meister der Liga ermitteln und gleichzeitig den Wettbewerb um die Bronzemedaille ermöglichen.

Achtelfinale  Viertelfinale  Halbfinale
--      
-      
  --   
   --   
--     
--      
     --
      --
--     
-      
  --   
   --   
-    --
--     --
     
--     --
-     --
  --  
   --   
--     
--      
     --
      --
--     
-      
  --   
   --   
-     
--      
      

 

⭐ Favoriten

Wir möchten an dieser Stelle einen Blick auf unsere diesjährigen Titel-Favoriten werfen.

  • Färjestad BK

    Färjestad BK aus Karlstad, Schweden, zählt zu den absoluten Top-Favortiten auf den Titel. Bekannt für ihre technische Raffinesse und kämpferischen Geist repräsentieren die Spieler stolz die Vereinsfarben Blau und Weiss. Mit einer treuen Fangemeinde und einem starken sozialen Engagement ist Färjestad BK nicht nur sportlich erfolgreich, sondern auch ein Symbol für Fairness und Teamgeist. Als aktuelle Favoriten auf den Titel dieser Saison, sowohl durch ihren Tabellenplatz als auch die Buchmacherquoten, prägen sie die SHL-Szene.

  • Växjo Lakers

    Die Växjo Lakers zeigen in der Saison 2023/24 erneut ihre Stärke als Titelverteidiger und liegen konstant in den Top-3. Mit einer überzeugenden Vorrunde auf dem ersten Platz setzen sie auf Teamgeist und eine solide Defensive, die bisher die wenigsten Gegentreffer in der Svenska Hockeyligan verzeichnet. Als dreifacher schwedischer Meister von 2015, 2018 und 2021 werden sie von Experten erneut als ein Top-Favorit gehandelt.

  • Leksands IF

    Leksands IF mischt erfolgreich in den Top-5 der aktuellen SHL-Tabelle mit und steht vor einem wahrscheinlichen Einzug in die Play-offs. Das Team zeigt eine starke Balance zwischen Offensiv- und Defensivleistung, mit einem talentierten Spielerkader und guter Teamchemie. Obwohl alles möglich ist, schliesst das Team die Chance auf einen Sieg keineswegs aus und bleibt ein vielversprechender Anwärter auf eine beeindruckende Play-off-Performance.

  • Skelleftea AIk

    Skelleftea, ein traditionsreicher Verein, spielt bereits in den Top-5 und wird von den Buchmachern am Ende auf Platz 3 gesehen. Mit drei vorherigen Meistertiteln und einer beeindruckenden Offensivleistung in dieser Saison, haben sie das Potenzial, nach einer Durststrecke wieder einen Titel zu holen. Die Play-offs sind in Reichweite, und ihre gegenwärtige Platzierung verspricht eine vielversprechende Zukunft in der laufenden Saison.

Übersicht der aktuellen Siegerquoten:

TeamSieg
Färjestad BK3.40
Växjo Lakers5.20
Skelleftea AIK7.40
Lulea Hockey9.00
Rögle BK12.00
Frölunda HC12.00
Leksands IF13.00
Timra IK15.00
HC Örebro24.00
Linköpings HC26.00
HV 1770.00
MoDo70.00
Malmö IF90.00
IK Oskarshamn400.00

 

💡 Wett-Tipps

Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass Ihre Wetten auf die Schwedische Eishockey Liga möglichst erfolgreich verlaufen. Zu diesem Zweck haben wir hilfreiche Wett-Tipps zusammengestellt, die dazu beitragen können, Ihre Gewinnchancen zu maximieren. Es ist jedoch von grosser Bedeutung zu betonen, dass Sportwetten stets eine Komponente des Glücks beinhalten und somit Erfolgsgarantien nicht gegeben sind.

Nachfolgend finden Sie einige Wett-Tipps mit kurzen Erläuterungen:

Teamform berücksichtigen:

Die aktuelle Form eines Teams ist entscheidend für den Wettausgang. Berücksichtigen Sie nicht nur die Gesamtbilanz, sondern auch die jüngsten Ergebnisse und Leistungen. Teams, die eine positive Serie haben, könnten mehr Selbstvertrauen und Spielrhythmus haben.

Verletzungen und Ausfälle prüfen:

Verletzungen oder Ausfälle von Schlüsselspielern können die Dynamik einer Mannschaft erheblich beeinträchtigen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Spielerliste vor dem Spiel überprüfen und auf mögliche Ausfälle achten, da dies die Wettchancen beeinflussen kann.

Heim- und Auswärtsbilanz beachten:

Manche Teams sind zu Hause stärker, während andere besser auf fremdem Terrain abschneiden. Untersuchen Sie die Heim- und Auswärtsbilanz, um besser einschätzen zu können, wie ein Team in verschiedenen Umgebungen spielt.

Direkte Duelle analysieren:

Die Historie der direkten Duelle zwischen Teams bietet wertvolle Einblicke. Einige Teams haben möglicherweise eine besondere Schwäche oder Stärke gegenüber bestimmten Gegnern. Dies kann bei der Vorhersage des Ergebnisses hilfreich sein.

Torverhältnis beachten:

Das Torverhältnis spiegelt die Offensiv- und Defensivleistung eines Teams wider. Teams mit einer starken Tordifferenz haben möglicherweise eine grössere Wahrscheinlichkeit, erfolgreich zu sein. Dies ist besonders wichtig bei Über/Unter-Wetten.

Spielformat berücksichtigen:

Die Art des Spiels (reguläre Saison oder Play-off) beeinflusst die Spielermentalität. Play-off-Spiele neigen dazu, intensiver zu sein, und Teams können unterschiedliche Strategien verfolgen. Berücksichtigen Sie dieses Element bei Ihrer Wettanalyse.

Expertenanalysen nutzen:

Expertenanalysen bieten zusätzliche Perspektiven und tiefere Einblicke in Teams, Spieler und taktische Aspekte. Lesen Sie professionelle Einschätzungen, um Ihr eigenes Verständnis zu erweitern und besser informierte Wetten abzuschliessen.

Denken Sie daran, dass Glück ein Faktor ist, und verantwortungsbewusstes Wetten ist oberstes Gebot. Setzen Sie nur Geld ein, das Sie bereit sind zu verlieren, und legen Sie Ihre eigenen Limits fest.

 

👑 Buchmacher

Nachdem Sie nun mit unseren Wett-Tipps vertraut sind, haben Sie bereits einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Die Wahl des passenden Buchmachers ist ebenfalls wichtig, um die Weichen für gute Gewinnchancen zu legen. Wichtig ist, dass Sie sich beim Wettanbieter wohlfühlen und das Angebot gut zu Ihnen passt. Achten Sie bei der Wahl des passenden Anbieters unter anderem auf die folgenden Eigenschaften:

  • Hohe Wettquoten
  • Verfügbarkeit von Live-Wetten
  • Ausreichende Anzahl an Wettmärkten
  • Attraktive Bonus-Angebote
  • Faire Bonus-Konditionen
  • Seriosität und Vertrauenswürdigkeit
  • Gültige Lizenz
  • Hohe Nutzerfreundlichkeit
  • Kompetenter Kundenservice

Auf Basis der genannten Kriterien möchten wir Ihnen gerne die besten Buchmacher für Schwedische Eishockey Liga-Wetten vorstellen. Wir berufen uns dabei auf eine gründliche Recherche und jahrelange Erfahrung im Markt:

1. Directionbet sport Direc​tion​Bet SportExtra: Riesiges Online-Casino Wetten
2. Betalright sports Betal​right​ SportExtra: viele Boni für Stammkunden! Wetten
3. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten

 

ℹ️ Referenzen

 

❓ FAQ

🇸🇪 Ist die schwedische Eishockey Liga international beliebt?

Ja, die Svenska Hockeyligan zählt zu den beliebtesten Ligen weltweit. Die Tatsache, dass Eishockey eine der beliebtesten Sportarten in Schweden ist, trägt massgeblich zum hohen Niveau der SHL bei.

🏆 Wie wird der Meister der SHL ermittelt?

Der Meister der SHL wird im Finale der Play-offs gekrönt. Die beiden erfolgreichen Teams aus dem Halbfinale treten in einer Best-of-Seven-Serie gegeneinander an, und das Team, das zuerst vier Spiele gewinnt, wird zum Meister erklärt.

📜 Welcher Verein war in der Geschichte der Liga am erfolgreichsten?

Färjestad BK ist der erfolgreichste Verein der Liga, gefolgt von Djurgardens IF und Frölunda HC. Insgesamt konnte Färjestads zehn Meisterschaften gewinnen.

📺 Wo kann man Highlights der vergangenen Spiele sehen?

Sie können unter anderem in der Videorubrik der offiziellen SHL-Webseite die Highlights der letzten Spiele einsehen. Die Moderation findet dabei allerdings in schwedischer Sprache statt.

#️⃣ Wie viele Teams nehmen an der regulären Saison der SHL teil?

In der regulären Saison der Schwedischen Eishockey Liga (SHL) nehmen 14 Teams teil.

💪 Wie erfolgt die Qualifikation für die Play-offs in der SHL?

Die Teams auf den Plätzen 1-6 qualifizieren sich direkt für die Play-offs, während die Teams auf den Plätzen 7-10 eine Qualifikationsrunde bestreiten. Die besten vier Teams aus dieser Qualifikationsrunde ziehen ebenfalls in die Play-offs ein.

🏒 Welches Spielformat wird in den SHL-Play-offs verwendet?

Die SHL-Play-offs werden im Best-of-Seven-Format ausgetragen, was bedeutet, dass ein Team die Serie gewinnt, sobald es vier Spiele für sich entscheidet.

❌ Was passiert, wenn ein Play-off-Spiel unentschieden endet?

In den SHL-Play-offs gibt es keine Unentschieden. Bei Gleichstand nach der regulären Spielzeit folgt eine Verlängerung, und das Team, das das erste Tor in der Verlängerung erzielt, gewinnt das Spiel.

🥇 Gibt es eine Trophäe für den besten Spieler der regulären Saison in der SHL?

Ja, der beste Spieler der regulären Saison in der SHL wird mit der "Guldhjälmen" (Goldhelm)-Trophäe ausgezeichnet. Diese Ehrung geht an den Spieler, der durch herausragende Leistungen und Fair Play überzeugt.

Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Kroatien italien euro

Es gibt nur wenige Nationalmannschaften, gegen die sich die Italiener so schwer getan haben, und Kroatien ist auf alle Fälle eine davon. Erfahren Sie mehr

Unentschieden
Expertenprognosen