Over/Under-Wetten: Exklusive Strategien

Strategien für Over/Under Wetten Strategien für Over/Under Wetten

Die klassische Sieg-Wette ist nach wie vor die beliebteste Wettart, doch auch Over/Under-Wetten erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Diese Sportwetten eignen sich besonders gut für jene, die gerne Analysen durchführen und ausgeklügelte Strategien verfolgen. Aus diesem Grund haben wir für Sie einen Strategie-Guide für Über/Unter-Wetten erstellt.

Nachdem wir Ihnen zunächst Basiswissen über diese Wettart vermitteln, stellen wir Ihnen anschliessend sechs verschiedene Strategien vor, die Sie bei Über/Unter-Wetten anwenden können.

Mithilfe dieser Taktiken können Sie Ihre Gewinnchancen erhöhen, wenngleich wir betonen möchten, dass unsere Strategien nicht für Gewinne garantiert können, da es sich bei Sportwetten um eine Form des Glücksspiels handelt.

 

💡 Einführung in Over/Under-Wetten

Over/Under-Wetten, auch als Über/Unter-Wetten bekannt, beziehen sich nicht auf das Ergebnis eines Spiels, sondern zumeist auf die Anzahl der erzielten Tore oder Punkte. Dabei muss man nicht die genaue Zahl vorhersagen, sondern nur vorhersagen, ob mehr oder weniger Tore/Punkte als angegeben erzielt werden.

Typischerweise werden in den meisten Fällen halbe Werte bei Over/Under-Wetten verwendet. Zum Beispiel wird oft die Wette über/unter 2,5 Tore angeboten. Obwohl es keine halben Tore gibt, ermöglichen diese halben Werte eine eindeutige Zuordnung. Wenn zwei Tore fallen, sind weniger als 2,5 Treffer erzielt worden. Bei drei Toren sind es mehr.

Es gibt jedoch auch Über/Unter-Wetten mit ganzen Werten. Bei diesen Wetten wird zum Beispiel auf Über/Unter 2,0 Tore gesetzt. In den meisten Fällen gibt es einen eindeutigen Endstand. Allerdings gibt es Ausnahmen, wie bei einem Ergebnis von 1:1, 2:0 oder 0:2, wo genau zwei Tore erzielt wurden. In diesem Fall erhält man seinen Einsatz zurück, unabhängig davon, ob man auf Over oder Under gewettet hat.

Neben den klassischen Torwetten gibt es auch andere Arten von Über/Unter-Wetten im Fussball. Diese können sich auf die Anzahl der Eckbälle, die Anzahl der Gelben Karten oder sogar auf Einwürfe, Freistösse und Abstösse beziehen. Die Buchmacher sind sehr kreativ und bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten für Über/Unter-Wetten an.

Da das Ergebnis des Spiels nicht im Vordergrund steht, können bei diesen Wetten besondere Dynamiken entstehen. Eine Wette auf unter 0,5 oder 1 Tor kann beispielsweise bereits in der ersten Halbzeit vorbei sein, wenn eine oder beide Mannschaften ein oder zwei Tore erzielen. Genauso kann eine Wette auf über 2,5 Tore schon lange vor Spielende gewonnen sein, wenn die Mannschaften das gegnerische Tor mindestens dreimal treffen.

Über/Unter-Wetten erfreuen sich grosser Beliebtheit, da sie eine andere Art des Wettens bieten, bei der es nicht um den Sieg eines Teams geht. Um Vorhersagen für Über/Unter-Wetten zu treffen, sind bestimmte Faktoren wichtig, die aus vergangenen Spielen abgeleitet werden können. Bei diesen Wetten sind Tor- und Punktestatistiken besonders relevant. Wir geben Ihnen folgend zahlreiche interessante Strategie mit auf den Weg, damit Sie Ihre Gewinnchancen bei Over/Under-Wetten erhöhen können.

 

🥅 1. Torwetten-Strategie – Über 2,5 Treffer

Bei der Entwicklung einer effektiven Strategie für Torwetten auf über 2,5 Treffer ist eine gründliche Analyse und Auswertung von statistischen Faktoren entscheidend. Diese Strategie konzentriert sich auf Einzelwetten und verwendet leicht zugängliche Informationen.

Ein wichtiger Schritt in der Analyse besteht darin, die letzten zehn Spiele der beteiligten Mannschaften zu betrachten. Dabei wird untersucht, wie oft diese Teams in den vergangenen Begegnungen das Kriterium "Über" erfüllt haben. Diese Information gibt einen Einblick in die Offensivstärke und Torgefährlichkeit der Teams.

Des Weiteren wird die durchschnittliche Anzahl der erzielten Tore der Heimmannschaft in Heimspielen und der Auswärtsmannschaft in Auswärtsspielen berücksichtigt. Diese Statistiken geben Aufschluss darüber, wie effektiv die Mannschaften vor heimischer oder fremder Kulisse agieren.

Ein weiterer Faktor, der in die Strategie einbezogen wird, sind die H2H-Begegnungen (Head-to-Head). Hierbei werden frühere Spiele zwischen den beteiligten Mannschaften analysiert, um mögliche Trends zu erkennen.

Wenn mindestens drei der oben genannten Faktoren auf ein Over oder Under hinweisen, kann die entsprechende Wette in Betracht gezogen werden, sofern die Wettquote einen angemessenen Wert erreicht. Es wird empfohlen, Torwetten nicht unter einer Quote von 1,65 zu platzieren, da hier der Glücksfaktor aufgrund von Pfostentreffern oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen eine grössere Rolle spielt.

 

🔢 2. Rechen-Strategie

Diese innovative Wettstrategie basiert auf einem Torwetten-Rechensystem. Mit diesem System wird das Ziel verfolgt, präzise Gewinne bei Torwetten zu erzielen. Die Vorgehensweise sieht dabei wie folgt aus:

Das Rechensystem beruht auf einer Werteskala, die verschiedene Bereiche und ihre Bedeutung für die Toranzahl definiert. Dabei werden folgende Wertebereiche und entsprechende Kategorien zugrunde gelegt:

  • bis 0,84: 0-Tore-Zone
  • 0,85 – 1,54: 1-Tor-Zone
  • 1,55 – 2.24: 2-Tore-Zone
  • 2,25 – 2.59: 3-Tore-Zone

Nun verdeutlichen wir Ihnen anhand eines Beispiels, wie dieses Rechensystem angewendet wird.

Im Fokus steht die Heimmannschaft. Um den Wert zu ermitteln, werden die letzten Heimspiele analysiert und folgende Berechnungen angestellt: Die Anzahl der erzielten Heimtore wird durch die Anzahl der gespielten Heimspiele geteilt. Das Ergebnis gibt den durchschnittlichen Wert der Heimtore pro Spiel an. Gleichzeitig wird die Anzahl der Gegentore in Auswärtsspielen durch die Anzahl der gespielten Auswärtsspiele dividiert, um den durchschnittlichen Wert der Gegentore pro Spiel zu erhalten.

Beide Werte werden addiert und anschliessend durch 1,80 geteilt. Bei dem Wert von 1,80 handelt es sich um eine Konstante, die sich für die angewendete Skala bewährt hat. Der erhaltene Wert wird mithilfe der Werteskala eingeordnet, um die wahrscheinliche Anzahl der Tore der Heimmannschaft einzuschätzen.

Ein ähnliches Verfahren wird für die Auswärtsmannschaft angewendet. Dabei werden die erzielten Auswärtstore und die erhaltenen Gegentore in Heimspielen betrachtet. Die Berechnungen erfolgen auf ähnliche Weise wie zuvor, um die wahrscheinliche Anzahl der Tore der Auswärtsmannschaft zu ermitteln.

Auf Basis der berechneten Werte werden nun die wahrscheinlichsten Ergebnisse für potenzielle Torwetten ermittelt. Dabei werden die möglichen Kombinationen der Toranzahl beider Mannschaften berücksichtigt. In Abhängigkeit von den eingestuften Wertebereichen können Wahrscheinlichkeiten für bestimmte Torergebnisse abgeleitet werden.

 

🧠 3. 60-70 % Systemwetten-Strategie

Bei dieser speziellen Strategie liegt der Fokus ebenso auf der Anzahl der erzielten Tore in einem Spiel. Es werden ausschliesslich Ausgänge ausgewählt, die vom Buchmacher mit einer Wahrscheinlichkeit von 60 % bis 70 % bewertet werden, was Quoten von 1,65 bis 1,75 entspricht. Diese Ausgänge werden in 2er-Systemwetten verwendet. Wir empfehlen dazu 2 aus 3 oder auch 2 aus 6.

Sie sollten sich bei dieser Strategie auf Fussball-Ligen konzentrieren, die für enge Quoten und knappe Spiele bekannt sind. Gute Beispiele sind die 1. und 2. Bundesliga in Deutschland. Ebenfalls können Sie sich in den englischen und italienischen Ligen umsehen.

Die Quoten mögen nicht überwältigend sein, jedoch kann bereits mit nur zwei richtigen Tipps in den meisten Fällen der Einsatz wieder herausgeholt werden. Bei drei korrekten Vorhersagen können Sie ungefähr eine Verdreifachung Ihres Einsatzes erwarten. Durch die Kombination der Wetten werden die Chancen auf einen erfolgreichen Wettausgang erhöht, und potenzielle Verluste können durch gewonnene Wetten ausgeglichen werden.

 

➿ 4. Zweiweg-Wetten-Strategie

Die folgende Wettstrategie konzentriert sich auf Fussballwetten und hat das Ziel, das Risiko zu minimieren und potenzielle Gewinnchancen zu erhöhen. Anstelle von Dreiweg-Wetten, bei denen es drei mögliche Spielausgänge gibt, wird hier der Fokus auf Zweiweg-Wetten gelegt, die nur zwei mögliche Ausgänge haben. Dies reduziert die Anzahl der Variablen und damit das Risiko.

Die Strategie beinhaltet sowohl Einzelwetten als auch Kombiwetten. Bei Einzelwetten werden Over/Under-Wetten mit einem Schwerpunkt auf über/unter 2,5 Toren platziert. Dies ermöglicht eine klare Auswertung der Tore im Spiel und bietet eine gute Grundlage für statistische Analysen.

Bei Kombiwetten werden ebenfalls Zweiweg-Wetten verwendet, insbesondere Over/Under 2,5 Tore. Allerdings werden hier mehrere Spiele miteinander kombiniert, um die potenzielle Gewinnchance zu steigern. Es werden in der Regel 2-5 Spiele in einer Kombiwette zusammengefasst. Der Einsatz pro Kombiwette sollte dabei aufgrund des erhöhten Risikos vergleichsweise gering sein.

Bei der Auswahl der Spiele empfehlen wir Ihnen auf Quoten im Bereich von 1,60 bis 2,40 zu achten. Diese Quoten deuten auf eine Wahrscheinlichkeit von etwa 40 % bis 60 % hin, was eine solide Grundlage für die Wettauswahl darstellt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass auch andere Faktoren wie die Teamleistung und die aktuelle Form berücksichtigt werden sollten.

Um das Risiko weiter zu reduzieren, können auch Wetten mit doppelter Chance in Betracht gezogen werden, insbesondere bei geringeren Quoten. Diese Wetten bieten eine höhere Gewinnwahrscheinlichkeit, wenn beispielsweise ein Team entweder gewinnt oder unentschieden spielt. Diese Wetten können Sie in Kombiwetten mit 5-6 Spielen und einem niedrigen Einsatz platzieren.

 

⏳ 5. Live-Wetten-Strategie

Die folgende Wettstrategie konzentriert sich ebenso auf Torwetten bei Fussballspielen. Vor dem Spiel wird eine Wette mit der höheren Quote für mehr oder weniger als 2,5 Tore platziert. Achten Sie darauf, dass die Quote minimal bei 2,00 liegt.

Das Spiel sollten Sie im Anschluss live verfolgen. Während des Spiels ändern sich die Quoten aufgrund der Spielentwicklung. Wenn beispielsweise in der ersten Halbzeit keine Tore fallen und die Quote für das ursprünglich erwartete Ergebnis deutlich gestiegen ist, bietet sich die Gelegenheit, eine zusätzliche Wette auf das andere Ergebnis mit einer höheren Quote abzuschliessen.

Durch diese Vorgehensweise kann teilweise unabhängig vom Endergebnis des Spiels ein Gewinn erzielt werden. Wenn beispielsweise die anfängliche Wette auf Over 2,5 Tore platziert wurde, das Spiel aber torlos bleibt und die Quote für Under 2,5 Tore erheblich gestiegen ist, kann eine zusätzliche Wette auf Under abgeschlossen werden. Dadurch wird ein Gewinn erzielt, unabhängig davon, ob das Spiel am Ende tatsächlich über oder unter 2,5 Tore endet.

Es ist dabei sehr wichtig, die Spielentwicklung aufmerksam zu verfolgen und den richtigen Zeitpunkt für die zusätzliche Wette zu wählen, um die besten Quoten zu erhalten. Erfahrung im Einschätzen der Spielverläufe und der Quotenentwicklung kann dabei hilfreich sein.

 

🤔 6. Taktik-Strategie

Ein weiterer vielversprechender Ansatz, den wir Ihnen empfehlen möchten, besteht darin, die Taktik der Mannschaften in entscheidenden Spielen zu analysieren. In solchen Partien wird oft deutlich, welche Strategie eine Mannschaft verfolgt und welche taktischen Massnahmen sie ergreift. Indem Sie diese Informationen nutzen, können Sie interessante Wettmöglichkeiten entdecken und Ihre Gewinnchancen verbessern.

Um dies zu verdeutlichen, möchten wir Ihnen ein fiktives Beispiel aus einem wichtigen Spiel präsentieren. Nehmen wir an, es steht ein Spiel zwischen zwei hochkarätigen Teams bevor, bei dem es für beide um den Einzug in das Finale geht. Team A ist für seine offensive Spielweise bekannt und erzielt durchschnittlich zwei Tore pro Spiel. Team B hingegen setzt auf eine solide Defensive und kassiert nur selten Gegentore, erzielt jedoch weniger Tore im Vergleich zu Team A.

In diesem Fall kann es sinnvoll sein, darauf zu wetten, dass in dieser Begegnung weniger als eine bestimmte Anzahl von Toren fallen wird. Da Team B eine starke Defensive hat und Team A möglicherweise mit Vorsicht agiert, könnte das Spiel eher von taktischen Überlegungen geprägt sein und weniger Toraktionen bieten.

Es ist wichtig, dass Sie vor der Platzierung Ihrer Wette die bisherige Performance der beiden Teams in ähnlichen Spielen analysieren. Haben sie in vergleichbaren Partien häufig wenige Tore erzielt oder zugelassen? Gibt es spezielle taktische Muster, die sich in solchen Schlüsselspielen wiederholen?

Diese Informationen können Ihnen dabei helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen und Ihre Wette basierend auf der erwarteten Taktik der Mannschaften zu platzieren. Achten Sie jedoch darauf, auch andere Faktoren wie Verletzungen, Formkurven der Spieler und Spielbedingungen zu berücksichtigen, um Ihre Prognose weiter zu verfeinern.

 

👑 Welche Wettanbieter eignen sich für unsere Strategien?

Grundsätzlich können Sie unsere Strategien bei allen Buchmachern anwenden. Dennoch empfehlen wir Ihnen, dass Sie Ihre Wettanbieter sehr behutsam auswählen. Bitte seien Sie sich darüber bewusst, dass die Wahl der passenden Buchmacher beinahe genauso wichtig wie eine clevere Sportwetten-Strategie ist. Aufgrund unserer immensen Erfahrung möchten wir Ihnen die folgenden Wettanbieter empfehlen:

1. Directionbet sport Direc​tion​Bet SportExtra: Riesiges Online-Casino Wetten
2. Betalright sports Betal​right​ SportExtra: viele Boni für Stammkunden! Wetten
3. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten

Die folgenden Kernkompetenzen zeichnen die genannten Buchmacher aus:

  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Wettbewerbsfähige Wettquoten
  • Verfügbarkeit von vielen Sportarten und Wettmärkten
  • Vielfalt an Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden
  • Attraktive Bonusangebote
  • Hervorragender Kundenservice
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Sicherheit der persönlichen Daten

 

⁉️ FAQ

🤔 Gewinnt man mit den genannten Strategien garantiert?

Nein, bitte seien Sie sich darüber im Klaren, dass keine Sportwetten-Strategie für Gewinne garantieren kann. Bei Sportwetten handelt es sich um eine Form des Glücksspiels. Deshalb können Verluste niemals ausgeschlossen werden.

🥇 Für welche dieser Strategien sollte ich mich entscheiden?

Es hängt von Ihren persönlichen Präferenzen und Vorlieben ab, welche unserer Strategien für Over/Under-Wetten am besten für Sie geeignet ist. Wenn Sie gerne taktische Analysen durchführen, sind Sie bei der Taktik-Strategie gut aufgehoben, während Mathematik-Liebhaber vermutlich die Rechen-Strategie bevorzugen. Wir empfehlen Ihnen, sich mit allen beschriebenen Strategien auseinanderzusetzen und auf Ihr Bauchgefühl zu vertrauen.

💸 Wie lässt sich mit Über/Unter-Wetten Geld verdienen?

Wenn Sie mit Over/Under-Wetten nachhaltig erfolgreich sein möchten, ist es erforderlich, dass Sie viel Zeit und Arbeit investieren. Eines der wichtigsten Elemente ist es, dass Sie über aktuelle und umfangreiche Informationen zu den Spielen verfügen. Im Idealfall sind Sie besser informiert, als die Wettanbieter. Gleichzeitig benötigen Sie solide Strategien, ein mathematisches Verständnis, psychologisches Geschick und mentale Stärke, um dauerhaft am Ball zu bleiben.

A_Achim.jpg

Achim hat schon in seiner Jugend eine Leidenschaft für Sport entwickelt, insbesondere für Fussball, Darts und Kampfsport. Seine tiefe Verbindung zum Sport spiegelt sich nicht nur in seiner Faszination für das Spielgeschehen wider, sondern auch in seiner einzigartigen Herangehensweise an Datenanalyse und die Entwicklung ausgeklügelter Wettstrategien. Er lässt dabei seine Erfahrungen als ambitionierter Pokerspieler einfliessen, vor allem wenn es um Datenanalyse, Risikomanagement und die Bewertung von Wettquoten geht. Neben seiner Liebe zum geschriebenen Wort und der Welt der Sportanalysen findet man Achim oft beim Erkunden ferner Orte, beim Entspannen in Spas und beim Experimentieren mit neuen Rezepten in der Küche.

Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Ungarn gp

Alpine scheint sich langsam zu erholen und seinem Spitzenfahrer einen wettbewerbsfähigeren Einsitzer zur Verfügung stellen zu wollen. Erfahren Sie mehr

Pierre Gasly in den Punkterängen