Japan gegen Schweden: Vorhersage

Japan schweden frauen wm

Unsere Prognose

Unentschieden bei unter 2,5 Toren
Wetten auf Select.bet Sports
Wettbewerb Frauen WM
Datum 11. August, 09:30 Uhr
Unsere Prognose Unentschieden bei unter 2,5 Toren
Quoten 3.83 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 383 CHF)
Buchmacher Select.bet Sports

Die besten Quoten

Selectbet sports 3.83 Select.bet Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 383 CHF gewinnen. Wetten
LegendPlay Sports 3.66 Legend Play Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 366 CHF gewinnen. Wetten
Sportaza Sports 3.66 Sportaza Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 366 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Mit einem Torverhältnis von 14:1 aus den bisherigen vier Spielen der Frauen WM hat sich die japanische Nationalmannschaft als Titelanwärter positioniert. Neben etablierten Führungsspielern verfügt das Team über zahlreiche vielversprechende Talente, die bereits in 2018 dazu beigetragen haben, den U20-WM-Titel zu gewinnen.
  • Nach drei ungefährdeten Siegen in der Gruppenphase ist es Schweden im vorherigen Achtelfinale gelungen, gegen den Top-Favoriten aus den USA ein 0:0 über 120 Minuten zu halten und letztendlich im Elfmeterschiessen zu siegen. Auch bei den Olympischen Spielen in 2021 sowie der Europameisterschaft 2022 haben die Skandinavierinnen eine bedeutende Rolle gespielt.
  • Wir gehen von einem sehr ausgeglichenen Spiel aus, bei dem beide Mannschaften taktisch zurückhaltend agieren werden. Aufgrund der extrem starken Defensive beider Teams erscheint ein torreiches Spiel als relativ unwahrscheinlich. Unserer Meinung nach stehen die Chancen gut, dass die Mannschaften mit einem 0:0 oder 1:1 nach 90 Minuten in die Verlängerung gehen. Daher lautet unsere Wett-Empfehlung: Unentschieden bei unter 2,5 Toren.
#VereinSpSUNDP
1.Japan3300139
1.Schweden330099

Vorhersage

Aus unserer Sicht stellt das Spiel Japan gegen Schweden das absolute Highlight unter allen Viertelfinals dar. Der Grund dafür liegt in der taktischen Finesse dieser Begegnung: Beide Mannschaften verfügen über ein massives Abwehrbollwerk, denn abgesehen vom Elfmeterschiessen zwischen Schweden und den USA hat sowohl Japan als auch Schweden lediglich einen Gegentreffer bei der WM kassiert. Da beide Teams normalerweise höchste Priorität auf eine geordnete Defensive legen, wird es spannend zu beobachten sein, inwiefern die Mannschaften von ihrer bisherigen, passiven Spielweise abweichen werden.

Unserer Einschätzung nach steht uns eine Taktikschlacht bevor, bei der beide Teams die Geduld des Gegners auf die Probe stellen werden. Von einer torreichen Partie ist unter diesen Vorzeichen nicht auszugehen. Wir erwarten stattdessen, dass beide Mannschaften sehr diszipliniert und abwartend auftreten werden. Spielerisch sehen wir Japan und Schweden auf einem ähnlichen Level, wodurch es uns wirklich sehr schwerfällt, sich auf einen Gewinner festzulegen.

Es erscheint plausibel, dass die Teams mit einem 0:0 oder 1:1 in die Verlängerung gehen, weshalb wir in Anbetracht der attraktiven Quote die Wette „Unentschieden bei unter 2,5 Toren“ empfehlen. Falls Ihnen diese Wette zu riskant erscheint, möchten wir Ihnen ans Herz legen, lediglich darauf zu tippen, dass weniger als 2,5 Tore fallen werden.

 

Wettquoten

Auch unseren Buchmachern fällt es offensichtlich schwer, sich auf einen Favoriten festzulegen. Wie die Wettquoten indizieren, sehen die Wettanbieter jedoch leichte Vorteile zugunsten der Japanerinnen.

Japan📊Schweden
2.203.20 3.40
Doppelte Chance:
1.34
(1X)
1.69
(12)
1.37
(X2)
Über 2,5 Tore: 2.29
Unter 2,5 Tore: 1.59
Beide Teams treffen - Ja: 1.98
Beide Teams treffen - Nein: 1.72

 

Japan

Die jüngsten Ergebnisse der Japanerinnen sind schlicht und einfach beeindruckend. In den letzten fünf Spielen weist „Nadeshiko“ ein Torverhältnis von 19:1 auf. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg sind die vielen jungen Talente, die für einen enormen Konkurrenzdruck sorgen. Mit dem Gewinn der U20-WM in 2018 hat Japan bereits angedeutet, dass eine goldene Generation heranwächst. Gleichzeitig verfügt das Team über erfahrene Führungsspieler, die Verantwortung übernehmen. Insgesamt wirkt das Team sehr homogen und dynamisch, weshalb wir den Japanerinnen den ganz grossen Coup mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft durchaus zutrauen.

Letzte Spiele
05.08. Japan - Norwegen 3:1 Weltmeisterschaft
31.07. Japan - Spanien 4:0 Weltmeisterschaft
26.07. Japan - Costa Rica 2:0 Weltmeisterschaft
22.07. Sambia - Japan 0:5 Weltmeisterschaft
14.07. Japan - Panama 5:0 Testspiel

Zu den Stärken des Teams gehören sicherlich die charakterlichen Eigenschaften der Spieler, die sich auf dem Spielfeld widerspiegeln. Innerhalb der Mannschaft gibt es keine Starallüren, denn jeder Spieler ist für den anderen da. Mit einer vorbildlichen Disziplin gelingt es „Nadeshiko“ eine hohe Laufbereitschaft an den Tag zu legen und die Gegner mit intensivem Pressing unter Druck zu setzen. Gleichzeitig achten sie jederzeit auf ihre defensive Grundordnung. Durch ihre enorme Konterstärke gibt es kaum Mannschaften, die effektiver agieren als Japan.

 

Schweden

Als Drittplatzierter der offiziellen FIFA-Weltrangliste zählte Schweden bereits vor dem Turnier zum Favoritenkreis. In den letzten Jahren ist es den Skandinavierinnen gelungen, sehr konstante Leistungen an den Tag zu legen und einen positiven Spirit innerhalb der Mannschaft zu manifestieren. Sowohl bei den Olympischen Spielen in 2021 als auch bei der Europameisterschaft 2022 hat das Team von Peter Gerhardsson eine Platzierung unter den letzten vier Teams erreicht. Auch bei der aktuellen Weltmeisterschaft sorgt Schweden für Furore. „Damlandslaget“ ist es gelungen, die Gruppenphase ungefährdet zu überstehen und im Anschluss den Rekordsieger aus den USA in einem Elfer-Drama zu besiegen.

Letzte Spiele
06.08. Schweden - USA 5:4 (n. E.) Weltmeisterschaft
02.08. Argentinien - Schweden 0:2 Weltmeisterschaft
29.07. Schweden - Italien 5:0 Weltmeisterschaft
23.07. Schweden - Südafrika 2:1 Weltmeisterschaft
12.04. Schweden - Norwegen 3:3 Testspiel

Einige Experten bemängeln seit Jahren die spielerische Klasse von Schweden. Dennoch gilt es festzuhalten, dass das Team im Kollektiv wunderbar harmoniert und leidenschaftlich verteidigt. Daher sollte man die schwedische Nationalmannschaft auf garkeinen Fall unterschätzen. Einer ihrer Stärken liegt im Kopfballspiel, bei dem auch Verteidiger für Torgefahr sorgen. Gegen relativ kleine Japanerinnen könnte sich die Kopfballstärke womöglich als eine echte Waffe erweisen.

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. 🇯🇵- 3-4-3 🇸🇪 - 3-4-2-1 Pos.
Tw. A. Yamashita Z. Musovic Tw.
Abw. R. Ishikawa M. Ericsson Abw.
Abw. S. Kumagai A. Ilestedt Abw.
Abw. M. Minami N. Bjorn Abw.
Mittelf. R. Shimizu J. Andersson Mittelf.
Mittelf. Y. Hasegawa E. Rubensson Mittelf.
Mittelf. F. Nagano F. Angeldahl Mittelf.
Mittelf. J. Endo J. Rytting Kaneryd Mittelf.
Angr. A. Fujino F. Rolfo Angr.
Angr. H. Miyazawa K. Asllani Angr.
Angr. M. Tanaka S. Blackstenius Angr.
Wetten auf Select.bet Sports
Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Ungarn gp

Alpine scheint sich langsam zu erholen und seinem Spitzenfahrer einen wettbewerbsfähigeren Einsitzer zur Verfügung stellen zu wollen. Erfahren Sie mehr

Pierre Gasly in den Punkterängen
Expertenprognosen
Ungarn gp 21. Juli, 16:00 Uhr Ungarn GP 2024: Vorhersage
Ufc fight night lemos jandiroba 20. Juli, 23:00 Uhr Lemos vs. Jandiroba: Vorhersage
Spanien england euro 14. Juli, 21:00 Uhr Spanien gegen England: Vorhersage