Hunderennen-Wetten: Die wichtigsten Informationen

Hunderennen Wetten Hunderennen Wetten

In der Schweiz gibt es eine Menge Sportarten. Hunderennen gehören sicher nicht zu den Verbreitetsten, aber trotzdem gibt es einige Veranstaltungen auf die man Wetten abschliessen kann. In diesem Artikel erhalten Sie detaillierte Informationen zum Thema Hunderennen, insbesondere in der Schweiz, sowie interessante Wett-Tipps.

 

📅 Events 2024

Wir haben für Sie eine Übersicht erstellt, in der Sie einige der anstehenden Hunderennen in der Schweiz einsehen können:

EventDatum
Bahn Schweizermeisterschaft 2024 nur Greyhounds 1. Juni 2024
Summer-Trophy Champions League Kleindöttingen9. Juni 2024
Bahn-Schweizer Meisterschaft 2024 / CACL in Rifferswil / SWRV29. Juni 2024
Solorennen in Rifferswil / SWRV (national)4. August 2024
European Masters Kleindöttingen (Bahn) (CACL/CACIL)31. August und 01. September 2024
Coursing-Schweizer Meisterschaft 2024 / CACL in Aedermannsdorf / SCOW22. September 2024

 

🐶 Was sind die besten Hunde für Hunderennen?

Es gibt einige Hunderassen, die sich besonders gut für Hunderennen eignen. Es sind in der Regel sogenannte Windhunde. Rassen, welche von Natur aus einen grossen Bewegungsdrang haben und für die Rennen einfach ihrer Natur entspricht. Hier gibt es eine Übersicht:

Greyhound

Wenn man an schnelle Hunde denkt, ist der grosse und schlanke Greyhound die erste Rasse, die einem in den Sinn kommt. Diese langbeinige Rennhundrasse mit glattem Fell wurde mit Geschwindigkeiten von bis zu 45 Meilen pro Stunde gemessen, was ihr den Spitznamen "45-mph couch potato" einbrachte. Warum dieser Spitzname? Es handelt sich um eine Rasse, die bei der Jagd auf Beutetiere, vor allem Hasen, mit Geschwindigkeitsschüben gesegnet ist, die es sich aber zwischen den Rennen gerne auf dem Sofa gemütlich macht. Aufgrund seiner Ausdauer und Anmut wurde sogar eine ganze Fernbus-Firma nach diesem Hund benannt. Die Greyhound-Busse in den USA haben damit weltweite Berühmtheit erreicht.

Saluki (Persischer Windhund)

Der Saluki, ein federleichter Cousin des Greyhounds, wurde mit einer Geschwindigkeit von fast 43 mph gemessen, die im Guinness-Buch der Rekorde von 1996 verzeichnet ist. Es ist möglich, dass der Saluki über Distanzen von mehr als einer halben Meile schneller ist als der Greyhound. Zur Ausdauer des Saluki tragen auch seine stark gepolsterten Füsse bei, die den Aufprall, den das Laufen auf den Körper ausübt, besser abfedern. Der Saluki stammt aus dem alten Ägypten und gilt als eine der ältesten Hunderassen, die bis 7.000 v. Chr. zurückreicht. Welpen dieser Rasse, die zum Hunderennen geeignet sind kosten häufig im niedrigen fünfstelligen Bereich. Bei reichen Arabern gelten sie zudem als Statussymbol.

Whippets

Whippets, die ursprünglich wegen ihrer Schnelligkeit, mit der sie Kaninchen und Ratten aufspürten, Schnapphunde genannt wurden, sind wahrscheinlich aus einer Mischung von Windhunden, italienischen Windhunden und Terriern entstanden. Die Arbeiter des neunzehnten Jahrhunderts, die sie züchteten, liessen sie später gegeneinander antreten und nannten sie "das Rennpferd des armen Mannes". Heute ist dieser mittelgrosse Windhund ein harter Konkurrent bei Coursing-Veranstaltungen und zählt mit einer Geschwindigkeit von 36 km/h zu den schnellsten Rassen. Sind Sie bereit für das hier? Ein Whippet kann 200 Meter in weniger als 12 Sekunden laufen.

Afghanischer Windhund

Der ursprünglich als Jagdhund in den afghanischen Bergen gezüchtete Windhund galt sehr lange als Kostbarkeit und Statussymbol in Afghanistan. So sehr sogar, dass die Regierung den Export verbot. Erst in den 1880er Jahren brachten britische Soldaten die ersten Exemplare mit nach Europa. Durch das lange Fell und die enorme Schulterhöhe von bis zu 74 cm galt der Afghanische Windhund als der «Löwe» unter den Hunden. Heute gibt es sogenannte «Show-Afghanen», welche ein längeres Fell gezüchtet bekamen und «Renn-Afghanen», welche auf Schnelligkeit gezüchtet werden.

Taigan (Kirgisischer Windhund)

Der Taigan ist eine spezielle Hochgebirgsrasse, die in Zentralasien und besonders in Kirgistan als Jagdhund eingesetzt wurde. In den 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts wurde diese Rasse erstmals von sowjetischen Biologen genau beschrieben und katalogisiert.

Diese Rasse ist bei Hunderennen eher selten vertreten. Bei Ausdauerrennen, wo es weniger auf die Höchstgeschwindigkeit ankommt, hat er jedoch entscheidende Vorteile, da er durch die Höhenluft seiner Heimat eine erstaunliche Ausdauer an den Tag legt.

Border Collie

Der arbeitswütige Border Collie ist seit langem als einer der besten Einsteins in der Hundewelt bekannt. Er ist darauf ausgelegt, sich schnell zu bewegen und Haarnadelkurven zu machen, um grosse Herden über manchmal weite Strecken zu führen. Border Collies können Kurven fahren wie gute Sportwagen und behalten in den Kurven die Kontrolle und die Geschwindigkeit bei - Fähigkeiten, die ihnen auch bei Hundesportarten wie Agility, Flyball und Flugscheibenwettbewerben zugutekommen. Diese schwarz-weissen Torpedos wurden schon mit Geschwindigkeiten von bis zu 30 mph gemessen. Border Collies sind bekannt für ihren intensiven Blick und dafür, dass sie den Preis immer im Auge behalten.

 

📊 Wettarten

Nun stellen wir ihnen die wichtigsten Wettarten vor:

Platzwetten

  • Sieg - Wie der Name bereits sagt, wettet man auf den Sieg eines bestimmten Hundes.
  • Place - Hier wettet man, dass der Hund den ersten oder den zweiten Platz belegt.
  • Eachway - Dies ist eine doppelte Wette auf Platz und Sieg. Wenn der Hund gewinnt, hat man doppelt gewonnen. Wird der Hund Zweiter, hat man sozusagen die Absicherung gewonnen.
  • Show - Das ist eine Wette, dass der Hund aufs Podest kommt, also unter die ersten 3.
  • Across the Board - Hier handelt es sich um eine Dreifach-Wette. Man wettet auf Sieg, Platz und Show in einer Wette.

Einlaufwetten

  • Forecast - Hier wettet man auf zwei Hunde, die in der gewählten Reihenfolge Erster und Zweiter werden müssen.
  • Tricast - Wie der Name schon erahnen lässt, wettet man hier auf die genaue Reihenfolge von drei Hunden.
  • Superfecta - Um die Sache noch zu steigern wird bei dieser Wettart auf den genauen Einlauf von vier Hunden gewettet.
  • Reverse Forecast - Es werden zwei Hunde ausgewählt, die Erster und Zweiter werden müssen. Die Reihenfolge ist hier jedoch nicht entscheidend.

Auch im Bereich der Hunderennen gibt es die Möglichkeit von Kombi-Wetten oder sogenannten Accumulator-Wetten. Genau wie beim Fussball werden hier mehrere Einzelwetten abgeschlossen, deren Vorhersagen allesamt eintreffen müssen. Diese Wettart wird jedoch nicht bei allen Wettanbietern zu finden sein.

 

💡 Wett-Tipps

Damit Sie möglichst erfolgreich mit Ihren Hunderennen-Wetten sind, sollten Sie sich eine gute Strategie zurechtlegen. Bei vielen Buchmachern werden Hunderennen-Wetten nur im Rahmen des virtuellen Sports angeboten. Wir möchten Ihnen deshalb gerne einige Tipps mit auf den Weg geben, die von genereller Natur sind und sich nicht ausschliesslich auf Hunderennen-Wetten beziehen:

Bereiten Sie sich vor

Egal ob es um Hunderennen-Wetten oder Sportwetten im Allgemeinen geht: Eine gründliche Vorbereitung bildet die Basis für den Erfolg. Damit ist nicht nur gemeint, dass Sie sich intensiv mit den Sportarten auseinandersetzen, auf die Sie tippen möchten, sondern es geht auch um die mentale Vorbereitung. Analysieren Sie die neusten Nachrichten aus dem Bereich, auf den Sie wetten möchten.

Versuchen Sie möglichst entspannt zu sein, wenn Sie Ihre Wetten tätigen und Analysen betreiben. Negative Emotionen wie Frust, Stress und dergleichen können sich auch negativ auf Ihre Resultate bei Sportwetten auswirken. Versuchen Sie deshalb in einer guten Verfassung zu sein und möglichst entspannt zu bleiben.

Bleiben Sie ruhig

Bewahren Sie zu jederzeit Ruhe und vermeiden Sie es hektisch zu werden. Viele kennen es wahrscheinlich: Ein paar Sportwetten gehen verloren und im Anschluss möchte man möglichst schnell die Verluste wieder reinholen. Als Konsequenz werden die Wetteinsätze erhöht. Dies ist jedoch der völlig falsche Weg, da er meistens zum Verlust des gesamten Sportwetten-Kapitals führt. Bleiben Sie stattdessen ruhig und weichen Sie nicht von Ihrer Strategie ab. Versuchen Sie rational zu bleiben und sich nicht von negativen oder auch positiven Emotionen leiten zu lassen. Jede Form von Glücksspiel und Emotionen passen nicht gut zusammen.

Analysieren Sie Ihre Ergebnisse

Werfen Sie in regelmässigen Abständen einen Blick auf Ihre Ergebnisse und analysieren Sie Ihre Performance. Haben Sie Fehler gemacht? Welche Verbesserungen können Sie vornehmen? Worauf sind Sie besonders stolz? Wenn Sie sich ständig kritisch reflektieren, können Sie sich höchstwahrscheinlich langfristig verbessern. Versuchen Sie dabei möglichst ehrlich zu sich selbst zu sein, damit Sie maximal von Ihren Analysen profitieren können.

Kennen Sie Ihre Grenzen

Bitte tun Sie uns den Gefallen und zahlen Sie nicht mehr Geld beim Buchmacher ein, als Sie bereit sind zu verlieren. Stellen Sie sich deshalb die Frage, wie viel Geld Sie maximal für Sportwetten ausgeben möchten. Wählen Sie den Betrag so, dass ein Totalverlust Ihres Sportwetten-Kapitals keinen negativen Einfluss auf Ihr Privatleben nehmen würde.

Wir empfehlen Ihnen, anschliessend entsprechende Limits beim Wettanbieter einzurichten. Somit können Sie sicherstellen, dass kein Kontrollverlust stattfindet und Sie tatsächlich innerhalb Ihres Budgets bleiben.

Legen Sie bitte auch in regelmässigen Abständen Pausen ein, in denen Sie keine Wetten platzieren. Dieser Abstand wird Ihnen dabei helfen, eine gewisse Distanz zu Sportwetten aufzubauen. Wenn Sie immer wieder mal pausieren, können Sie der potenziellen Entstehung eines problematischen Wettverhaltens entgegenwirken.

 

👑 Buchmacher

Bitte wählen Sie Ihren Buchmacher mit Bedacht aus. Egal, ob Sie sich auf Hunderennen-Wetten spezialisieren möchten oder auch andere Wettmärkte in Anspruch nehmen: Ein solider Wettanbieter öffnet die Türen zum Erfolg.

Achten Sie darauf, dass die Quoten attraktiv sind und genügend Wettmärkte angeboten werden. Auch die Zahlungsmethoden und angebotenen Bonusangebote sollten Ihren Wünschen entsprechen. Schauen Sie bei den Bonusangeboten am besten ganz genau hin und machen Sie sich mit den Bonuskonditionen vertraut. Nur so können Sie wirklich beurteilen, ob es sich um ein faires bzw. ansprechendes Angebot handelt.

Auch die Qualität und Erreichbarkeit des Kundenservice spielt eine entscheidende Rolle. Gerade wenn es um Hunderennen-Wetten geht, ist man zu Beginn teilweise etwas unbeholfen und benötigt teilweise Unterstützung. Daher ist es wichtig, dass kompetentes Servicepersonal schnell zur Seite steht.

Wir möchten Ihnen die folgenden Buchmacher empfehlen, da diese eine hohe Seriosität aufweisen und in allen oben genannten Aspekten äusserst gut abschneiden:

1. Directionbet sport Direc​tion​Bet SportExtra: Riesiges Online-Casino Wetten
2. Betalright sports Betal​right​ SportExtra: viele Boni für Stammkunden! Wetten
3. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten

 

🐕 Was passiert mit den Hunden nach einer Rennkarriere?

Adoption Adoption

Die Besitzer von Renn-Windhunden wissen in den meisten Fällen aufgrund von Informationen, die sie von den Trainern ihrer Hunde erhalten, und aufgrund von Rennergebnissen, wie lange ihre Hunde noch im Rennen bleiben können. Wenn die Zeit der Pensionierung naht, kontaktieren die Besitzer oder Trainer in der Regel eine Windhund-Adoptionsgruppe, um die Abholung des Hundes zu arrangieren. Die Windhund-Adoptionsgruppe sucht dann nach geeigneten Adoptiveltern für den Hund.

Einige Renn-Windhunde haben schon lange vor ihrem eigentlichen Ruhestand ein Zuhause. „Follow That Hound“, das vielleicht bekannteste Programm zur Vorab-Adoption von Renn-Windhunden, wurde 2004 mit dem Ziel ins Leben gerufen, Menschen die Möglichkeit zu geben, "im Voraus zu adoptieren".

Viele Rennhunde wurden bereits kurz nach ihrer Geburt adoptiert, so dass die Adoptiveltern ihre Hunde über die Jahre hinweg begleiten konnten, sie anhand von Fotos aufwachsen sahen, den Hund bei Rennen beobachteten und ihr Zuhause auf die Ankunft des Hundes vorbereiteten. Nach Angaben der Programmgründer hat das „Follow That Hound“-Programm seit seiner Gründung mehr als 80 Windhunde in glückliche Altersheime vermittelt.

 

🎰 Der Hunderennen-Slot – Wildhound Derby

Ein Hunderennen Slot Ein Hunderennen Slot

Während die meisten Formen des Glücksspiels eine Expansionsphase erleben, ist das Windhundrennen eines der wenigen, das sich diesem Trend widersetzt. Es gibt nur noch 8 Länder, die diesen Sport legal zulassen, wobei das Vereinigte Königreich eine der letzten Bastionen dieses Zeitvertreibs darstellt.

Dort wurde es in den 1920er Jahren eingeführt und erwies sich sofort als Hit. Doch auch im Vereinigten Königreich ist es rückläufig und hat in der britischen Öffentlichkeit an Beliebtheit verloren. Der Grund dafür liegt zum Teil in der vermeintlich schlechten Behandlung von Hunden und niedrigen Tierschutzstandards.

Wie weit verbreitet oder wahr diese Behauptungen sind, ist eine Debatte für einen anderen Tag. Eine Möglichkeit, einen Tag auf der Rennbahn zu geniessen, ohne dem besten Freund des Menschen zu schaden, bietet Play'n GOs neuer Spielautomat, Wildhound Derby. Er bietet nicht nur den Nervenkitzel eines Rennens, sondern wir freuen uns auch bestätigen zu können, dass bei der Erstellung dieser Rezension keine Hunde zu Schaden gekommen sind.

Wildhound Derby ist ein Videospielautomat, der über 5 Walzen, 4 Reihen und 30 feste Gewinnlinien gespielt wird. Optisch handelt es sich eindeutig um einen Play'n GO-Spielautomaten mit einem leichten Retro-Look der Symbole und Walzen. Die Handlung spielt, wo sonst, auf einer Pferderennbahn, und das Spielfeld wird von Flutlichtern und Menschenmengen geschäftiger Sportwettender eingerahmt.

Online-Spieler wählen zu Beginn einen angemessenen Einsatz. Die Optionen reichen von 10 Cent pro Runde bis zu 100€. Wie zu erwarten, besteht das Ziel des Basisspiels darin, drei oder mehr ähnliche Symbole zu erhalten, um eine Auszahlung auszulösen.

 

⁉️ FAQ

🐩 Welche Hunderassen werden am häufigsten für Hunderennen eingesetzt?

Der Greyhound ist mit Abstand am beliebtesten für Hunderennen. Das liegt vor allem daran, dass diese Rasse Geschwindigkeiten bis zu 45 mp/h erreicht. Häufiger findet man auch Afghanische Windhunde und Kreuzzüchtungen, die speziell für Hunderennen gezüchtet wurden.

🌎 Wo gibt es die meisten Hunderennen?

Hunderennbahnen findet man sehr häufig in Grossbritannien, den USA und Australien. Aber auch in der Schweiz gibt es sehr interessante internationale Rennen, die viel Anklang finden (siehe Terminkalender oben).

🐩 Kann man online auf Hunderennen wetten?

Ja, natürlich kann man das. Es gibt hier eine Vielzahl von Angeboten, bis hin zu virtuellen Hunderennen und sogar Slot-Automaten, die dieses Thema aufgreifen. Es kommt darauf an, den geeigneten Anbieter für Ihre Wünsche zu finden.

Chris.jpg

Chris ist ein echter Experte, wenn es um den deutschen Fussball geht. Von der ersten bis zur vierten Liga kennt er alle wichtigen Vereine und Spieler und scheut sich nicht, seine Meinung deutlich zu äussern. Trotz dieser Expertise hat er jedoch noch viele andere Interessen. So verbringt er seine Freizeit gerne in seiner Werkstatt, wo er alte Autos restauriert und sie wieder auf Vordermann bringt. Aber auch das Reisen ist eine Leidenschaft von Chris. Er liebt es, neue Orte zu erkunden und sich von neuen Eindrücken inspirieren zu lassen. Beruflich verbrachte er 17 Jahre im Ausland und sieht daher Dinge aus verschiedenen Perspektiven.

Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Ungarn gp

Alpine scheint sich langsam zu erholen und seinem Spitzenfahrer einen wettbewerbsfähigeren Einsitzer zur Verfügung stellen zu wollen. Erfahren Sie mehr

Pierre Gasly in den Punkterängen
Expertenprognosen
Ungarn gp 21. Juli, 16:00 Uhr Ungarn GP 2024: Vorhersage
Ufc fight night lemos jandiroba 20. Juli, 23:00 Uhr Lemos vs. Jandiroba: Vorhersage
Spanien england euro 14. Juli, 21:00 Uhr Spanien gegen England: Vorhersage