US Open 2023: Vorhersage

Us open golf

Unsere Prognose

Sieg für Jon Rahm
Wetten auf PariPesa Sports
Wettbewerb US Open 2023
Datum 15. bis 18. Juni 2023
Unsere Prognose Sieg für Jon Rahm
Quoten 10.70 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 1.070 CHF)
Buchmacher PariPesa Sports

Die besten Quoten

Paripesa sports 10.70 PariPesa Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 1.070 CHF gewinnen. Wetten
LegendPlay Sports 9.40 Legend Play Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 940 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 9.00 Royalistplay Sports Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 900 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Bei den US Open 2023 handelt es sich um eines der bedeutendsten Golf-Turniere im gesamten Kalenderjahr. Die Elite des Golf-Sports wird sehr fokussiert auftreten, um den begehrten Major-Titel zu holen.
  • Scottie Scheffler, Jon Rahm und Rory McIlroy zählen aufgrund ihrer Platzierung in der offiziellen Weltrangliste zu den Favoriten. Brooks Koepka konnte sich durch seinen Sieg bei der PGA Championship ebenso profilieren.
  • Aufgrund der aktuellen Formstärke und der attraktiven Quote schliessen wir eine Wette auf den Sieg von Jon Rahm ab. Auch wenn das Auftreten bei der PGA Championship nicht überzeugend war, trauen wir dem Basken den zweiten Major-Titel in diesem Jahr zu.

Vorhersage

Mit den US Open 2023 steht uns ein echter Leckerbissen bevor. Da es sich um eines der wichtigsten Golf-Events des Jahres handelt, treten die bester Golfer aus der ganzen Welt bei diesem Turnier an. Bei der Suche nach möglichen Favoriten empfiehlt es sich, zunächst einen Blick auf die aktuelle Weltrangliste zu werfen: Als Nummer 1 und 2 der Rangliste gehen Scottie Scheffler und Jon Rahm offensichtlich als Top-Favoriten an den Start.

Ausserdem zählen Rory McIlroy und Patrick Cantlay zu den heissen Anwärtern auf den Titel. Der Amerikaner Brooks Koepka hat sich durch seinen jüngsten Major-Erfolg bei der PGA Championship in Szene gesetzt und zählt nun ebenso zu den Top-Anwärtern, obwohl er in der Weltrangliste mit dem zwölften Platz etwas abgeschlagen von der Weltspitze ist.

Insgesamt ist es schwierig auf den Gewinner des Turniers zu setzen, da viele erstklassige Golfer antreten werden. Unter Berücksichtigung der Sieger-Quote und der aktuellen Formstärke von Jon Rahm sehen wir jedoch Value in einer Wette auf den Basken. Auch wenn Rahm bei der PGA Championship nicht überzeugen konnte, gibt es einige Faktoren, die für den 28-Jährigen sprechen: Er konnte bereits das erste Major des Jahres, die US Masters, gewinnen. Zudem hat kein anderer Spieler in 2023 mehr Preisgelder bei der PGA abgeräumt. Insgesamt konnte er schon vier PGA-Titel in diesem Jahr holen. Wir setzen daher unser Geld auf einen Sieg von Jon Rahm.

 

Wettquoten

Die aktuellen Wettquoten unserer Buchmacher deuten auf einen spannenden Titelkampf zwischen Scottie Scheffler und Brooks Koepka hin. Jon Rahm und Rory McIlroy werden offenbar etwas geringere Chancen auf den grossen Coup angerechnet.

Die aktuellen Wettquoten im Überblick:

GolferQuote
Scottie Scheffler8.00
Brooks Koepka8.00
Jon Rahm10.70
Rory McIlroy11.70
Patrick Cantlay14.20
Viktor Hovland14.20
Xander Schauffele15.00
Tyrrell Hatton18.50
Jordan Spieth23.00
Cameron Smith23.00

 

Übersicht

Schon seit Wochen steigt die Vorfreude auf eines der wichtigsten Events im Golf-Sport. Als eines von nur vier Major-Turnieren im gesamten Kalenderjahr gibt es nur wenige Golf-Events, die für noch mehr Faszination und Aufsehen sorgen. Gleichzeitig handelt es sich um ein Turnier mit einer reichen Historie, da die erste Austragung der US Open bereits in 1895 erfolgte. Daher wird die gesamte Golf-Elite ihr Bestes geben, um die begehrte Trophäe im Los Angeles Country Club zu gewinnen.

 

Scottie Scheffler

Scott Alexander „Scottie“ Scheffler führt zurzeit die Weltrangliste an und ist daher ein ganz heisser Kandidat für den Major-Sieg. Besonders beeindruckend ist der erste Platz in der Rangliste, wenn man bedenkt, dass der Amerikaner erst seit 2018 Profi ist. 2022 konnte er mit dem Gewinn des US Masters den ersten Major-Titel holen. Kürzlich hat Scheffler den zweiten Platz bei der PGA Championship belegt und beinahe das zweite Major für sich entschieden. Die Leistungen von Scheffler sind in diesem Jahr sehr konstant, was dazu führt, dass es kaum Faktoren gibt, die gegen ihn sprechen. Auch bei der letztjährigen Ausgabe der US Open konnte sich der Amerikaner einen Platz unter den Top-3 sichern.

 

Brooks Koepka

Da Koepka bereits seit 2012 als professioneller Golfer seinen Lebensunterhalt verdient, kann man ihn durchaus als Routinier der Szene bezeichnen. Im Laufe seiner Karriere konnte er bereits fünf Siege bei Major-Turnieren einfahren. Zuletzt gelang ihm dieses Kunststück bei der PGA Championship vor wenigen Wochen. Im letzten Jahr entschloss sich Koepka dazu, sich der LIV Golf-Tour anzuschliessen, die von Saudi-Arabien finanziert wird. Zuvor spielte er überwiegend auf der PGA Tour.

Der Amerikaner präsentiert sich seit Wochen und Monaten in bestechender Form und gilt daher als Top-Favorit, obwohl er in der offiziellen Weltrangliste lediglich den zwölften Platz belegt. Wir sind gespannt darauf, ob der Routinier seine starken Leistungen bestätigen kann.

 

Jon Rahm

Jon Rahm ist ein furioser Start in das Jahr 2023 gelungen. Insgesamt konnte der Baske bereits vier PGA-Titel in diesem Jahr in seinen Trophäenschrank stellen. Darunter befindet sich auch ein Major-Titel, den er bei den US Masters gewinnen konnte. Kein anderer Golfer hat bisher in diesem Jahr mehr Preisgelder bei der PGA erzielt.

Die US Open sind kein unbekanntes Turnier für den Profi, schliesslich konnte er das Turnier bereits vor zwei Jahren für sich entscheiden. Aufgrund der Konstanz und der spielerischen Klasse würde ein erneuter Triumph bei diesem Event nur die wenigsten überraschen.

Wetten auf PariPesa Sports

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Ungarn gp

Alpine scheint sich langsam zu erholen und seinem Spitzenfahrer einen wettbewerbsfähigeren Einsitzer zur Verfügung stellen zu wollen. Erfahren Sie mehr

Pierre Gasly in den Punkterängen
Expertenprognosen
Ungarn gp 21. Juli, 16:00 Uhr Ungarn GP 2024: Vorhersage
Ufc fight night lemos jandiroba 20. Juli, 23:00 Uhr Lemos vs. Jandiroba: Vorhersage
Spanien england euro 14. Juli, 21:00 Uhr Spanien gegen England: Vorhersage