Roland-Garros-Wetten: Nützliche Informationen für 2024

French Open Roland-Garros French Open Roland-Garros

Die French Open 2024 befinden sich fast in der Schlussphase, und Carlos Alcaraz und Iga Świątek gelten weiterhin als glasklare Favoriten auf den Gesamtsieg beim grössten Sandplatzturnier im Tennis. Hier alle wichtigen Infos, um auf dem Laufenden zu bleiben, sowie hilfreiche Wett-Tipps.

 

📌 Roland-Garros 2024 Infos
Saison:128.
Belag:Sandplatz
Venue:Stade Roland-Garros, 🇫🇷 Paris
Turnier:20. Mai - 9. Juni 2024
1. - 4. Runde:26. Mai - 3. Juni
Viertelfinale:4./5. Juni
Halbfinale:6./7. Juni
Finale Dameneinzel:8. Juni
Finale Herreneinzel:9. Juni

 

✅ Unsere Herreneinzel Tipps: Halbfinale

🇪🇸 Carlos Alcaraz vs. Jannik Sinner 🇮🇹: 7. Juni, 14:30
Sieg Carlos Alcaraz
Sieg Jannik Sinner
Unsere Tipps
• Sieg für Alcaraz
• Über 42,5 Games
• Über 4,5 Sätze
1.62
2.42

1.62
2.28
2.90
🇳🇴 Casper Ruud vs. Alexander Zverev 🇩🇪 : 7. Juni, 17:30
Sieg Casper Ruud
Sieg Alexander Zverev
Unsere Tipps
• Sieg für Ruud
• Über 4,5 Sätze
• Unter 38,5 Games
2.09
1.80

2.09
3.20
2.05

 

✅ Unsere Dameneinzel Tipps: Finale

🇵🇱 Iga Świątek vs. Jasmine Paolini 🇮🇹 : 8. Juni, 13:00
Sieg Iga Świątek
Sieg Jasmine Paolini
Unsere Tipps
• Świątek -7,5 Spiele
• Über 18,5 Games
• Anzahl der Spiele: Gerade
1.05
9.50

2.28
2.20
1.85

 

📰 Roland Garros Heute: Aktuell

 

ATP

Bei den French Open Anfang dieser Woche zog sich Djokovic einen Riss zu, der ihn schliesslich zur Aufgabe im Viertelfinale zwang. Am Mittwoch wurde er am Knie operiert, um seinen gerissenen Meniskus zu reparieren.

Da Wimbledon am 1. Juli beginnt und die US Open am 26. August anstehen, scheint es zweifelhaft, dass er rechtzeitig wieder fit sein wird.

Zverev steht zum vierten Mal in Folge im Halbfinale von Roland Garros, als er die Nummer 11 der Setzliste, den Australier de Minaur, in einem körperbetonten Drei-Satz-Sieg nach zwei Stunden und 59 Minuten besiegte.

Der 27-jährige Deutsche kam auf nur 20 Gewinnschläge im Vergleich zu 48 unerzwungenen Fehlern in der Defensivschlacht zwischen den beiden Spielern. Im Halbfinale trifft Zverev auf den an Nummer 7 gesetzten Casper Ruud (2:2 im Direktvergleich), gegen den er im vergangenen Jahr genau hier in Paris nach zwei Sätzen verlor.

Ruud, der bei den French Open zwei Mal in Folge das Finale erreicht hat, hatte im Viertelfinale Glück, als Djokovic wegen einer Knieverletzung auf sein Match verzichten musste. Die Nummer 7 der Setzliste rückt aufgrund eines Walkovers automatisch ins Halbfinale gegen Zverev vor.

Alcaraz baute seine Bilanz gegen Tsitsipas auf 6:0 aus und zog nach einer Spielzeit von 2 Stunden und 15 Minuten in das fünfte Slam-Halbfinale seiner Karriere ein. Der 21-jährige Spanier erzielte 27 Gewinnschläge im Vergleich zu 21 unerzwungenen Fehlern und nahm dem an Nummer 9 gesetzten Tsitsipas viermal den Aufschlag ab.

Alcaraz, der in seiner Karriere bisher im Halbfinale eines Major-Turniers eine Bilanz von 2:2 aufweist, trifft als nächstes auf den an Nummer 2 gesetzten Jannik Sinner (4:4 im Direktvergleich). Die beiden haben bislang nur ein einziges Mal auf Sandplätzen gegeneinander gespielt, und zwar in einem Match, das Sinner 2022 in Umag nach drei Sätzen gewann.

Mit einem souveränen Drei-Satz-Sieg gegen den an Nummer 10 gesetzten Dimitrov aus Bulgarien nach 2 Stunden und 29 Minuten ist Sinner in sein erstes Halbfinale in Roland Garros eingezogen. Dank dieses Sieges und des Ausscheidens von Novak Djokovic aus dem Turnier ist der 22-jährige Italiener nun die neue Nummer 1 der Weltrangliste.

Mit einer Bilanz von 33:2 zu Beginn des Jahres 2024 muss Sinner allerdings ein vorgezogenes Finale bestreiten. Seine einzigen zwei Niederlagen im Jahr 2024 erlitt er unter anderem gegen Alcaraz (Indian Wells) und Tsitisipas (Monte Carlo).

 

WTA

Nachdem sie die Nummer 4 der Welt im Viertelfinale geschlagen hat, zeigte Paolini eine weitere starke Leistung, als sie sich gegen die junge Russin Andreeva durchsetzte und somit in ihr erstes Slam-Finale einzog.

Andreeva erzielte den grössten Sieg ihrer noch recht frischen Karriere, als sie die Nummer 2 der Welt in einem Drei-Satz-Comeback, das 2 Stunden und 29 Minuten dauerte, bezwang. Mit diesem Sieg ist die 17-Jährige die jüngste Halbfinalistin eines Grand-Slam-Turniers seit Martina Hingis im Jahr 1997. Andreeva lieferte mit 43 Gewinnschlägen im Vergleich zu 26 unerzwungenen Fehlern eine beeindruckende Leistung ab und konnte Sabalenka acht Mal den Aufschlag abnehmen.

Die 28-jährige Italienerin hat sich als Spätzünderin erwiesen, denn sie hat ihre Karriere im Jahr 2024 komplett umgekrempelt, ihren grössten Titel in Dubai gewonnen und steht nun im Finale von Roland Garros. Paolini wird im Finale gegen die an Nummer 1 gesetzte Iga Świątek (0:2 im Direktvergleich) als grosse Aussenseiterin antreten.

Świątek setzte ihre Überlegenheit gegenüber Gauff fort und verbesserte ihre Bilanz im Direktvergleich auf 11:1 mit einem glatten Satzgewinn, der in 1 Stunde und 37 Minuten zustande kam. Die Nummer 1 der Weltrangliste verzeichnete deutlich weniger Gewinnschläge und Fehler als Gauff, die mit einer aggressiven Spielweise erfolglos versuchte, das Match zu ihren Gunsten zu drehen.

Mit diesem Sieg steht die 23-jährige Polin zum fünften Mal in ihrer Karriere in einem Major-Finale und hat in ihren ersten vier Slam-Finalteilnahmen eine beeindruckende Bilanz von 4:0 vorzuweisen.

 

⭐️ Favoriten & Quoten: Herren

Roland Garros Roland Garros

Die Buchmacher haben bereits einige Favoriten für die French Open im Auge. 🇪🇸 Alcaraz ist derzeit die Nummer 1 bei den Wettanbietern und hat beste Chancen auf den Sieg.

HerreneinzelSiegerFinalist
🇪🇸 C. Alcaraz 2.05 1.77
🇮🇹 J. Sinner 3.20 2.60
🇩🇪 A. Zverev 5.50 2.70
🇳🇴 C. Ruud 6.50 3.45

 

🇪🇸 Carlos Alcaraz

Als Favorit der French Open wird zur Zeit Carlos Alcaraz bei den Buchmachern gelistet. Der Spieler wurde am 5. Mai 2003 in El Palmar, Murcia, geboren und konnte schon einige Erfolge erzielen. 2002 gelang er, wegen seines Sieges bei den US Open, als jüngster Spieler auf den ersten Platz der Weltrangliste. Im vergangenen Jahr holte er sich bei Wimbledon seinen zweiten Grand-Slam-Sieg.

 

🇮🇹 Jannik Sinner

Der italienische Tennisstar Jannik Sinner wurde am 16. August 2001 im schönen Innichen, Südtirol, geboren und feiert derzeit Erfolge ohne Ende. Mit drei Jahren spielte Sinner bereits Tennis, zwischendurch begeisterte sich der Sportfan fürs Skifahren. Er wurde Italienmeister im Riesenslalom und kehrte dank Trainer Heribert Mayer zum Tennis zurück.

Im letzten Jahr gewann er mit seinem Team den populären Davis Cup und 2024 feierte er als erster Italiener seinen Sieg bei den Australian Open. Gute Chancen hat der Star ferner bei den French Open.

 

⭐️ Favoriten & Quoten: Damen

Bei den Damen ist es 🇵🇱 Świątek, die hoch gehandelt wird. Doch bis zum Finale kann sich noch einiges ändern.

DameneinzelSiegerinFinalistin
🇵🇱 I. Świątek 1.18 ---
🇮🇹 J. Paolini 4.56 ---

 

🇵🇱 Iga Świątek

Iga Świątek wurde am 31. Mai 2001 in Warschau geboren. Es handelt sich um eine polnische Tennisspielerin, die sich in den Jahren 2020, 2022 und 2023 drei Titel bei den French Open holte. Ausserdem siegte sie 2022 bei den US Open. Als erste Polin gewann sie ein Grand-Slam-Turnier im Einzel und führte 2022 die Weltrangliste im Einzel an. In diesem Jahr wird sie als Favoritin bei den French Open geführt.

 

👑 Buchmacher

Damit Sie ohne Umwege die besten Quoten für Ihre Roland-Garros-Wetten finden, stellen wir Ihnen die besten Buchmacher vor. Alle diese Anbieter wurden von uns überprüft und sind lizenziert, damit Sie sich aufs Wetten konzentrieren können.

1. Directionbet sport Direc​tion​Bet SportExtra: Riesiges Online-Casino Wetten
2. Betalright sports Betal​right​ SportExtra: viele Boni für Stammkunden! Wetten
3. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten

 

📊 Wettmöglichkeiten

Die French Open Sieger Die French Open Sieger

Bei Buchmachern gibt es verschiedene Wettmärkte, die zur Verfügung stehen. Die meisten Wetten beziehen sich auf Siegwetten im Einzel bei Damen- und Herrenturnieren. Doppel- und Mixed-Wettbewerbe werden auch oft angeboten. Einige Buchmacher bieten Rundentipps an, bei denen man darauf wetten kann, welche Spielerin oder welcher Spieler es ins Halbfinale oder ins Endspiel schaffen wird.

Neben Siegwetten sind Satzwetten auch sehr beliebt. Hier können Sie darauf wetten, wie viele Sätze für einen Sieg notwendig sind oder sich für die Qualität des Satzgewinns entscheiden. Einige spezifische Wetten wie beispielsweise darauf, wer mehr Asse schlägt oder wer Doppelfehler macht, können auch zur Verfügung stehen, aber sie sind eher selten.

Langzeitwetten sind bei Buchmachern besonders beliebt und werden oft vor dem Beginn der French Open angeboten. Hier kann man Wetten auf den Turniersieger, den Gewinner eines bestimmten Spiels oder den besten Spieler einer bestimmten Runde abschliessen. Wenn Sie das Turnier aktiv verfolgen und analysieren, können Sie auch Live-Wetten abschliessen, die besonders spannend sein können.

 

💡 Wett-Tipps

Tennis ist der ideale Sport für Sportwetten, allen voran dann, wenn es sich um ein Turnier der Grand Slams handelt. Nachfolgend versorgen wir Sie mit einigen nützlichen Tipps für Ihre nächsten Wetten.

Beobachten Sie den Markt

Die French Open gehören zu den Grand Slams und es handelt sich um das zweite Event des Jahres. Deswegen empfehlen wir einen Blick auf die Australian Open. Wie war die Leistung der Spieler bei diesem Turnier? Da die Anforderungen der Grand Slams ähnlich sind, kann man in etwa sehen, wo die Stärken der Spieler liegen.

Allerdings gibt es Unterschiede. Man darf nicht vergessen, dass die Tennisplätze unterschiedliche Beläge aufweisen, auch das Klima ist verschieden. Diese Faktoren können die Spieler doch beeinflussen. Aus diesem Grund sollten Sie auch die Vorjahres-Statistiken der anderen Turniere betrachten.

Wagen Sie ausserdem einen Blick auf die derzeitigen Weltrangpunkte. Dort erkennen Sie ferner, welche Spieler momentan die besten der Branche sind. Dementsprechend wirkt sich dies auch auf die Quoten aus.

Lernen Sie die Regeln

Tennis ist ein einfacher Sport, den man schnell erlernen kann. Zumindest in der Theorie sollten die Regeln in kurzer Zeit sitzen. Wer wettet, sollte wissen, was die Tennisstars auf dem Platz treiben. Allen voran, wenn Sie auf Live-Wetten setzen.

Je früher Sie wahrnehmen, dass ein bestimmter Spieler schwächelt oder plötzlich eine aussergewöhnliche Leistung zeigt, desto besser. Kommen Sie dem Buchmacher zuvor, haben Sie die Chancen auf bessere Quoten. Grundsätzlich empfehlen wir, schauen Sie sich mehrere Turniere an, auch Aufzeichnungen von vergangenen Spielen, damit Sie ein Gespür für den Sport erhalten.

Verletzungen und das Privatleben

Es ergibt immer Sinn, wenn Sie sich mit dem Privatleben der Tennisspieler auseinandersetzen. Das kann die Leistungen stark beeinflussen. Erfahren Sie, ob sich ein Spieler operieren lassen musste oder einen Unfall hatte. Müssen sich Tennisspieler schonen, können sie nicht trainieren und dies beeinflusst wiederum die Leistung.

Auch gibt es immer wieder Faktoren, die die Quoten beeinflussen. Wir erinnern uns an Djokovic, der damals nicht in Australien einreisen durfte, weil ihm die Impfung fehlte. Es sind die kleinen Details, die grosse Wirkung haben. Auch beim Wetten.

Quoten bei den Wettanbietern vergleichen

Machen Sie keinesfalls den Fehler, den viele zu Anfang begehen. Sie sollten sich nicht nur auf einen Buchmacher konzentrieren. Die French Open sind populär, deswegen gibt es viele Wettmöglichkeiten bei unterschiedlichen Wettanbietern. Dennoch unterscheiden sich die Quoten ein wenig. Deswegen sollten Sie bei einem Anbieter wetten, der die besten Quoten präsentiert.

Schon wenige Rappen machen einiges aus. Beachten Sie allerdings noch weitere Faktoren der Wettanbieter. Werden Gebühren bei der Auszahlung verlangt? Wie hoch sind die Auszahlungslimits? Wird die Steuer abgeführt? All dies mindert den Gewinn ferner, deswegen sollten Sie dies vorab abklären und den Reingewinn vergleichen. Nur so erhalten Sie die besten Erlöse.

Setzen Sie sich ein vernünftiges Budget

Beim Wetten sollten Sie sich eines merken. Man kann nur verlieren, was man setzt. Übertreiben Sie es nicht und wetten Sie immer nur so viel Geld, wie Sie entbehren können. Ansonsten wird sich eher das Gegenteil manifestieren. Wer Schulden hat, sollte generell Abstand vom Wetten halten, dies gilt auch dann, wenn Sie zurzeit wenig Geld haben. Glücksspiele sind niemals die Lösung, um Geld zu verdienen. Sie sollten nur dann wetten, wenn Sie das Geld nicht benötigen.

Selbst wenn Sie genug verdienen, teilen Sie sich das Guthaben ein. Nutzen Sie dazu die Limits beim Buchmacher selbst, damit Sie nicht übertreiben. Im akuten Fall sollten Sie sich sperren lassen, damit Sie Ihre Sucht nicht vorantreiben. Auch hier gibt es zahlreiche Informationen auf den Webseiten der Wettanbieter. Diese finden Sie meistens unter «verantwortungsvolles Spielen».

 

🎾 Grand Slam-Turniere

Zu den renommierten Grand-Slam-Turnieren zählen neben den French Open, auch Wettbewerbe in England, Australien und den USA. Die französische Veranstaltung findet als zweites Turnier des Jahres im Stade Roland-Garros statt und wird auch 2024 dort stattfinden.

 

ℹ️ Referenzen

 

⁉️ FAQ

📅 Wann finden die French Open 2024 statt?

Dieses Jahr tagen die French Open vom 20. Mai bis zum 9. Juni 2024. Wie immer finden die Turniere im Stade Roland-Garros statt.

🎁 Gibt es beim Buchmacher einen Bonus für die French Open?

Nutzen Sie den klassischen Willkommensbonus für die French Open. Es sei denn, dieses Turnier ist ausgeschlossen. Falls dies der Fall ist, finden Sie die Information in den Bonusbedingungen.

🤔 Werden die Roland-Garros-Wetten bei jedem Buchmacher angeboten?

Da die Grand-Slam-Turniere zu den populärsten Events des Jahres gehören, werden diese fast immer beim Buchmacher angeboten. Ausser, es handelt sich um kleine Anbieter, die sich auf regionale Turniere konzentrieren.

🧐 Wie findet man den besten Buchmacher?

Achten Sie auf die Lizenz. Dieses Detail ist das wichtigste, weil ein lizenzierter Buchmacher sich an die Regeln halten muss. In Folge sollten Sie die Quoten vergleichen und auf etwaige Steuern und Gebühren achten.

📈 Welcher Wettmarkt ist der beste bei den French Open?

Es kommt darauf an, Siegwetten sind ideal für Einsteiger. Aber auch Handicap-Wetten oder Über/Unter sind beliebt beim Tennis. Wer geübt ist, sollte sich mit Live-Wetten beschäftigen. Dort erhalten Sie besonders hohe Quoten, wenn Sie rechtzeitig agieren. Ansonsten nutzen Sie jene Wettform, die am besten zu Ihnen passt.

A_Karoline.jpg

Karoline, geboren in Wien, ist eine leidenschaftliche Texterin, die sich auf Sportwetten und iGaming spezialisiert hat. Seit einigen Jahren ist sie in dieser Branche tätig und legt stets Wert auf Qualität. Karoline verbindet Fachwissen mit Kreativität, um präzise Vorhersagen und klare Analysen für Sportwetten zu liefern.

Durch ihre langjährige Erfahrung im Bereich Sportwetten erkennt sie nicht nur aktuelle Ereignisse, sondern versteht auch, wie sich Dinge entwickeln. Karoline liebt nicht nur Fussball und Tennis, sondern interessiert sich auch für viele andere Sportarten. Sie weiss immer, was in der Sportwelt los ist, kennt die neuesten Trends und Regeln. Karoline schreibt nicht nur über die grossen Sportevents, sondern auch über kleinere, weniger bekannte Sportarten.

In ihren Texten teilt sie ihre Begeisterung für verschiedene Aktivitäten mit den Lesern, damit diese über die neuesten Events informiert werden. Durch ihr Wissen über die Branche und ihre Liebe zu unterschiedlichen Sportarten wird Karoline zu einer vertrauenswürdigen Informationsquelle für alle, die sich für Sportwetten interessieren.

Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Kroatien italien euro

Es gibt nur wenige Nationalmannschaften, gegen die sich die Italiener so schwer getan haben, und Kroatien ist auf alle Fälle eine davon. Erfahren Sie mehr

Unentschieden
Expertenprognosen