Wo wird Lukaku nächste Saison spielen?

Psg angeblich an lukaku interessiert Psg angeblich an lukaku interessiert

Der FC Chelsea ist immer noch auf der Suche nach einem Stürmer, und Spekulationen zufolge besteht ein Interesse an Juventus-Stürmer Dusan Vlahovic. Die Blues sind nicht an einem solchen Deal interessiert, und Lukaku erwägt nun einen dauerhaften Wechsel zu Inter.

Die besten Buchmacher für Fussball-Wetten
1. Directionbet sport Direc​tion​Bet SportExtra: Riesiges Online-Casino Wetten
2. Betalright sports Betal​right​ SportExtra: viele Boni für Stammkunden! Wetten
3. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten

 

Stürmer überall gesucht!

Obwohl der FC Chelsea im vergangenen Monat den 22-jährigen senegalesischen Nationalspieler Nicolas Jackson von Villarreal verpflichtet hat, wird er von einigen Medien als möglicher Zielverein für den Juventus-Stürmer Dusan Vlahovic genannt.

Die Alte Dame aus Turin soll dem umtriebigen Londoner Klub den 23-jährigen Serben für 21 Millionen Pfund plus Romelu Lukaku, der im vergangenen Jahr an Inter ausgeliehen war, angeboten haben, doch Todd Boehly und seine Mitbesitzer vom FC Chelsea sind nicht interessiert und ein Wechsel zu Paris Saint-Germain scheint wahrscheinlicher.

Lukaku denkt angeblich über einen dauerhaften Wechsel zu Inter nach und ist bereit, dafür eine Gehaltskürzung von bis zu einer Million Pfund pro Jahr in Kauf zu nehmen. Auch der saudi-arabische Verein Al-Hilal soll an der Verpflichtung des Belgiers interessiert sein.

Inter will sich Lukaku nicht vor der Nase wegschnappen lassen. Vor allem nicht durch einen Rivalen wie Juventus. Kurzum, die Nerazzurri sind bereit zu reagieren, und zwar mit einem Versprechen, das wie eine Kriegserklärung klingt: Wir sind bereit, einen Euro mehr zu zahlen, als die Bianconeri bieten werden.

Nach Ansicht der Nerazzurri macht es jedoch wenig Unterschied, dass Big Rom eine grundsätzliche Einigung mit Juventus gefunden hat. Was für Marotta und Ausilio zählt, sind die Versprechen des belgischen Nationalspielers, der versichert hat, dass er sich ausschliesslich eine Rückkehr nach Mailand wünscht.

 

Romelu Lukaku Romelu Lukaku

 

Die Rolle von PSG

Die Zukunft von Mbappé in der französischen Hauptstadt ist nun ungewiss.

Der 24-Jährige hat beschlossen, seinen Vertrag nicht über Ende Juni nächsten Jahres hinaus zu verlängern. Dies hat zu einem aufsehenerregenden Transferskandal geführt. PSG hat deutlich gemacht, dass man Mbappé verkaufen will, wenn sein Vertrag nicht verlängert wird.

Der französische Meister will nicht riskieren, einen so wertvollen Spieler in einem Jahr für einen freien Transfer zu verlieren. Stattdessen plant man, in diesem Sommer eine hohe Ablöse zu kassieren. Real Madrid hat sein Interesse an dem Franzosen schon lange bekundet. Es ist alles andere als sicher, dass Los Blancos das Geld haben werden, um das junge Talent zu unter Vertrag zu nehmen.

Vorausgesetzt, der spanische Verein ist bereit, einen Transfer vorzunehmen, wird PSG dessen Angebot sorgfältig in Betracht ziehen. Und wenn die Pariser ihren Starspieler verlieren, müssen sie schnell handeln, um einen hochkarätigen Stürmer zu verpflichten.

Es scheint, dass die Pariser den Juventus-Stürmer Vlahovic verpflichten wollen und bereit wären, ein unwiderstehliches Angebot für den ehemaligen Fiorentina-Spieler auf den Tisch zu legen. Sollten die Bianconeri Vlahovic verlieren, wissen sie genau, mit wem sie ihn ersetzen wollen: Lukaku. Und mit dem Geld aus einem Vlahovic-Verkauf in der Tasche wären sie in der Lage, ein Angebot zu machen, das der Preisvorstellung von Chelsea entspricht.

 

"Die Nerazzurri sind sich sicher, dass Lukaku ihre oberste Priorität im Angriff ist und haben beschlossen, ihr Angebot an Chelsea zu erhöhen."

 

Inter möchte ihn behalten

Romelu Lukaku hat während der gesamten Saison sein Engagement für Inter Mailand unter Beweis gestellt, indem er an seiner Fitness gearbeitet und hervorragende Leistungen auf dem Spielfeld gezeigt hat. Der einzige grosse Makel in der letzten Saison war vielleicht der verpasste Ausgleichstreffer im Finale der 🇪🇺 Champions-League gegen die Truppe von Pep Guardiola.

Obwohl er die meiste Zeit der Saison im Schatten von Edin Dzeko stand, hat Lukaku gegenüber den Medien keine Anzeichen von Unmut oder Unzufriedenheit gezeigt. Stattdessen hat er sich weiterhin dafür eingesetzt, seine Form wiederzufinden, was ihm auch gelungen ist.

Obwohl sich Lukaku nach seiner Rückkehr von der Verletzung zunächst schwer tat, kann sein Beitrag in der zweiten Saisonhälfte gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Er war massgeblich am starken Saisonabschluss von Inter beteiligt, der das Team mit acht Siegen in den letzten neun Spielen auf den dritten Platz brachte.

In dieser Zeitspanne war Lukaku an mehr Toren (11) beteiligt als jeder andere Spieler in der 🇮🇹 Serie A, was seine wichtigkeit für die Mannschaft unterstreicht.

 

Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Ungarn gp

Alpine scheint sich langsam zu erholen und seinem Spitzenfahrer einen wettbewerbsfähigeren Einsitzer zur Verfügung stellen zu wollen. Erfahren Sie mehr

Pierre Gasly in den Punkterängen