Road America 2023: Vorhersage

Road america

Unsere Prognose

Sieg für Pato O'Ward
Wetten auf PariPesa Sports
Wettbewerb IndyCar
Datum 18. Juni, 19:15 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Pato O'Ward
Quoten 9.00 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 900 CHF)
Buchmacher PariPesa Sports

Die besten Quoten

Paripesa sports 9.00 PariPesa Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 900 CHF gewinnen. Wetten
LegendPlay Sports 9.00 Legend Play Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 900 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 9.00 Royalistplay Sports Hier können Sie mit 100 CHF Einsatz 900 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Álex Palou von Chip Ganassi Racing hat nach seinem Sieg beim Chevrolet Detroit Grand Prix presented by Lear am Sonntagnachmittag, der zugleich sein zweiter Sieg in den letzten drei IndyCar-Rennen war, einen Vorsprung von 51 Punkten auf seinen Teamkollegen Marcus Ericsson in der Meisterschaftswertung.
  • Obwohl Palou bereits zwei Siege in sieben Rennen errungen hat und damit Josef Newgarden vom Team Penske überholt, ist es seine Beständigkeit, die es ihm ermöglicht hat, seine Führung auszubauen. Seine Serie von sechs Top-Fünf-Platzierungen in Folge wurde nur durch einen achten Platz beim Saisonauftakt in Florida unterbrochen.
  • Die 4 Meilen und 14 Kurven der frisch asphaltierten Road America sollten zu Rundenzeiten führen, die einige Sekunden schneller sind als die, an die sich die Fahrer seit der Wiederaufnahme der Strecke in den Rennkalender im Jahr 2016 gewöhnt haben. Es sollen im Vergleich zur vorherigen Oberfläche Überschallgeschwindigkeiten erreicht werden

Vorhersage

Nachdem er die Pole-Position für das Indy 500 geholt hatte, war Álex Palou wahrscheinlich unzufrieden mit seinem vierten Platz. Palou, der zum zweiten Mal in Folge von der Spitze aus ins Rennen ging und den Grossen Preis von Detroit gewann, schien in Detroit der Favorit auf den Sieg in der IndyCar-Fahrerweltmeisterschaft zu sein.

Mit seinem zweiten Grand-Prix-Sieg in den letzten drei Rennen hat Palou Marcus Ericsson überholt und die Führung in der Fahrerwertung übernommen. Mit fünf Grand-Prix-Siegen in sieben Rennen bietet IndyCar die Dramatik und Spannung auf der Strecke, die anderen Rennserien mit offenen Rädern derzeit fehlt.

Jetzt ist es an der Zeit, den Favoriten zu ermitteln, denn als nächstes steht eine legendäre amerikanische Rennstrecke auf dem Programm.

Acht oder zehn verschiedene Fahrer können an jedem beliebigen Tag ein IndyCar-Rennen gewinnen. Die folgenden Fahrer haben die Chance, eine Prognose zur Road America am Sonntag in Erfüllung gehen zu lassen.

Álex Palou, der für Chip Gannassi fährt, liegt in der Fahrerwertung auf Platz eins und hat in diesem Jahr in jedem Rennen einen Platz unter den ersten acht belegt, darunter zwei Siege, drei dritte Plätze und sechs vierte Plätze.

Marcus Ericsson, ein Kollege von Palou, ist momentan Zweiter und hätte beinahe das Indy 500 zum zweiten Mal in Folge gewonnen. Ericsson, der in dieser Saison nur dreimal unter den ersten drei Plätzen landete, gewann das erste Rennen des Jahres und kam danach bei jedem Rennen unter die ersten zehn.

Scott Dixon, der dritte Fahrer für Gannassi, hat sechs Top-Ten-Platzierungen vorzuweisen, wobei der dritte Platz in St. Petersburg sein bestes Ergebnis gewesen ist.

Josef Newgarden, der das Indy 500 im Jahr 2023 gewann und der IndyCar-Champion von 2017 und 2019 ist, kam insgesamt fünf Mal in die Top Ten und gewann in diesem Jahr zwei Rennen.

Pato O'Ward, der in dieser Saison bereits dreimal Zweiter wurde, ist unser Favorit auf den Sieg beim Sonsio Grand Prix in Road America, nachdem er zwei unterdurchschnittliche Leistungen abgeliefert hat.

Nachfolgend der aktuelle Zwischenstand und das Ergebnis des letztjährigen Rennens:

🇺🇸 Stand vor Road America 2023
Fahrer Punkte
🇪🇸 Álex Palou 273
🇸🇪 Marcus Ericsson 222
🇺🇸 Josef Newgarden 203
🇳🇿 Scott Dixon 194
🇲🇽 Pato O'Ward 191
🇺🇸 Alexander Rossi 176
🇳🇿 Scott McLaughlin 175
🇦🇺 Will Power 172
🇺🇸 Colton Herta 149
🇸🇪 Felix Rosenqvist 191
Ergebnisse Saison 2022:
Top 3 🇺🇸 Josef Newgarden
🇸🇪 Marcus Ericsson
🇺🇸 Alexander Rossi
Schnellste Runde 1'46.6212 - 🇺🇸 Josef Newgarden
Pole-Position 1'44.8656 - 🇺🇸 Alexander Rossi

 

Wettquoten

Betrachtet man die Quoten für Road America an diesem Wochenende, so teilen sich Josef Newgarden und Scott McLaughlin die Favoritenrolle, dicht gefolgt von Álex Palou, der auf dem ersten Platz der Punktewertung liegt und eine fantastische Saison 2023 hinter sich hat.

Nicht weit entfernt liegt Kyle Kirkwood, der gegenüber Pato O'Ward und Will Power leicht favorisiert wird. Von Scott Dixon bis ganz nach unten ist ein harter Kampf um die Punkteränge zu erwarten.

FahrerSieg
🇺🇸 Josef Newgarden 5.50
🇳🇿 Scott McLaughlin 5.50
🇪🇸 Álex Palou 6.50
🇺🇸 Kyle Kirkwood 8.50
🇲🇽 Pato O'Ward 9.00
🇦🇺 Will Power 9.50
🇳🇿 Scott Dixon 11.00
🇺🇸 Alexander Rossi 12.00
🇫🇷 Romain Grosjean 12.00
🇺🇸 Colton Herta 12.00
🇸🇪 Marcus Ericsson 16.00
🇸🇪 Felix Rosenqvist 31.00
🇩🇰 Christian Lundgaard 31.00
🇺🇸 David Malukas 36.00
🇳🇿 Marcus Armstrong 51.00

 

Rennwochenende

Nördlich der grössten Stadt des Staates, Milwaukee, in Elkhart Lake, Wisconsin, findet der Sonsio Grand Prix in Road America statt. Der 14 Kurven umfassende, 4,048 Meilen lange Kurs hat neben einigen schwierigen Kurven auch viele Geraden mit hohen Geschwindigkeiten. Mit einer Rundenzeit von 1:41,874 Minuten stellte Alex Zanardi 1998 den bisherigen Streckenrekord auf.

Road America blickt auf eine jahrzehntelange Renngeschichte zurück und hat eine Reihe berühmter Meister hervorgebracht, darunter die amerikanische Rennfahrerdynastie Mario und Michael Andretti, den Kanadier Jacques Villeneuve, einen ehemaligen IndyCar- und Formel-1-Weltmeister, und den Brasilianer Emerson Fittipaldi.

Nach jahrelanger Abwesenheit in der IndyCar-Rennserie erlebte Road America 2016 ein Comeback, bei dem Will Power den Sieg errang. Scott Dixon hat in Road America bereits zweimal gewonnen: 2017 und bei einem der beiden Rennen im Jahr 2020, während der zweite Platz im Jahr an Felix Rosenqvist ging.

Álex Palou, der derzeitige Tabellenführer in der Fahrerwertung und IndyCar-Weltmeister 2021, gewann in Road America während seiner Saison 2021. Alexander Rossi gewann 2019. 2022 wurde das Rennen von Josef Newgarden, dem Meister von 2017 und 2019, gewonnen, der auch das diesjährige Indy 500 gewann.

🇺🇸 Sonsio Grand Prix 2023
Strecke🇺🇸 Road America, Elkhart Lake, Wisconsin
Rennen-Nr.#8
Freies Training 116. Juni, 22:00 bis 23:15 Uhr
Freies Training 217. Juni, 16:55 bis 17:55 Uhr
Qualifying Runde 1 - Gruppe 117. Juni, 19:55 bis 20:05 Uhr
Qualifying Runde 1 - Gruppe 217. Juni, 20:20 bis 20:30 Uhr
Qualifying Runde 217. Juni, 20:45 bis 20:55 Uhr
Qualifying Firestone Fast 617. Juni, 21:10 bis 21:25 Uhr
Warmup18. Juni, 16:15 bis 16:45 Uhr
Rennen18. Juni, 19:15 Uhr

 

Rennstrecke

Die achte Runde der IndyCar-Serie 2023 ist der Sonsio Grand Prix in Road America, einer der ältesten Strassenkurse in den USA.

Es handelt sich um eines der ältesten Rennen des Kalenders, denn 1982 wurde dort zum ersten Mal ein IndyCar-Rennen ausgetragen. Ausserdem gehört dieser Kurs zu den längeren Strecken im Rennkalender. Aufgrund seiner Länge, der hohen Geschwindigkeiten und der Vielzahl an Kurven bietet er sowohl den Rennfahrern als auch den Zuschauern einen besonderen Nervenkitzel.

Eine Runde auf dem anspruchsvollen Kurs von Road America beginnt mit zwei Kurven mit fast 90 Grad Neigung in den Kurven 1 und 3. Danach folgen die ersten beiden Linkskurven der Strecke und ein Kurvenknick, gefolgt von einer Rechtskurve in Kurve 7, über Hurry Downs hinunter zu Kurve 8 und dem Karussell/Kurvenkomplex, gefolgt von einer Abfahrt von Kettle Bottoms für den letzten Teil der Strecke in Road America.

Vom Canada Corner durch das Thunder Valley, vorbei an der Bill Mitchell Bend und rechts in Kurve 14, bevor man die Zielgerade erreicht, ist das letzte Manöver der Runde eine Rechts-Links-Rechts-Kombination.

Wetten auf PariPesa Sports
Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Ungarn gp

Alpine scheint sich langsam zu erholen und seinem Spitzenfahrer einen wettbewerbsfähigeren Einsitzer zur Verfügung stellen zu wollen. Erfahren Sie mehr

Pierre Gasly in den Punkterängen
Expertenprognosen
Ungarn gp 21. Juli, 16:00 Uhr Ungarn GP 2024: Vorhersage
Ufc fight night lemos jandiroba 20. Juli, 23:00 Uhr Lemos vs. Jandiroba: Vorhersage
Spanien england euro 14. Juli, 21:00 Uhr Spanien gegen England: Vorhersage