Newcastle gegen Manchester United: Vorhersage

Newcastle man united premier dez

Unsere Prognose

Unentschieden
Wetten auf
Wettbewerb Premier League
Datum 2. Dezember, 21:00 Uhr
Unsere Prognose Unentschieden
Quoten 3.75 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 375 CHF)
Buchmacher

Die besten Quoten

LegendPlay Sports 3.75 Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 375 CHF gewinnen. Wetten
Wettigo sport 3.70 Wettigo Sport Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 370 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 3.60 Royalistplay Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 360 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

  • 1. Tipp - Unter 2,5 Tore: Die Quoten deuten zwar auf eine höhere Wahrscheinlichkeit von mehr als 2,5 Toren im St. James' Park hin, aber Newcastle und Manchester United könnten angesichts ihrer jeweiligen Belastungen in der Champions League unter der Woche mit der Intensität dieses Spiels zu kämpfen haben.
  • 2. Tipp - Alexander Isak trifft jederzeit: Die kürzliche Rückkehr von Alexander Isak nach seiner Verletzung war ein grosser Segen für Newcastle, denn der schwedische Torjäger hat in dieser Saison in nur neun Spielen sieben Tore in der Premier League erzielt. Diese Tore wurden aus nur 18 Torversuchen und einem xG-Wert von 6,0 erzielt. Es lohnt sich also, darauf zu setzen, dass er gegen Manchester United jederzeit treffen kann.
  • 3. Tipp - Unentschieden: Newcastle ist aufgrund seiner Bilanz von acht Siegen und nur zwei Niederlagen in zehn Spielen im St. James Park in dieser Saison wohl der Favorit. Allerdings haben sie bei ihrem Unentschieden in Paris unter der Woche viel Energie vergeudet, da sie während der 90 Minuten nur 28 % Ballbesitz hatten. Für United war der Sieg in Everton letzte Woche der erste mit mehr als zwei Toren Vorsprung seit dem 26. September (Ligapokalspiel gegen Crystal Palace).
#VereinSpSUNDP
6. Man United 13 8 0 5 0 24
7. Newcastle 13 7 2 4 17 23

Vorhersage

Newcastle und Manchester United sind bisher 177 Mal gegeneinander angetreten, wobei die Bilanz 45 zu 91 Siegen beträgt. Während die "Magpies" seit Oktober 2023 wettbewerbsübergreifend nur fünf der letzten 11 Begegnungen gewonnen haben, gab es in den letzten beiden Partien Siege in Folge (darunter ein 3:0-Erfolg im EFL Cup in Old Trafford).

Insgesamt hat Newcastle nur vier seiner letzten 10 Spiele in allen Wettbewerben in dieser Saison gewonnen. Dagegen hat die Mannschaft von Erik ten Hag in den letzten sechs Spielen die meisten Punkte in der Premier League geholt, fünf davon gewonnen und 15 von 18 möglichen Punkten geholt.

Keine Mannschaft hat im gleichen Zeitraum mehr Punkte gesammelt, und United hat seit dem dritten Tor von City durch Erling Haaland im Manchester-Derby am 29. Oktober kein Tor mehr in der Premier League kassiert. Sicherlich sind die Red Devils defensiv aktiver und haben in dieser Saison 705 Bälle zurückerobert (die fünfthöchste Zahl in der Liga), was ihnen gegen eine leistungsstärke Mannschaft wie Newcastle zugute kommen wird.

Newcastle hat seinen eigenen xG-Wert um beeindruckende +5,3 übertroffen, während die Anzahl der Torschüsse mit 0,17 die beste in der Premier League ist. Diese Statistiken deuten auf ein enges Spiel hin, vor allem nach den Auswärtspartien beider Teams in der Champions League unter der Woche.

 

Wettquoten

Newcastle📊Manchester United
1.963.80 3.66
Doppelte Chance:
1.28
(1X)
1.26
(12)
1.77
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.75
Unter 2,5 Tore: 2.08
Beide Teams treffen - Ja: 1.61
Beide Teams treffen - Nein: 14.00

 

Newcastle

Newcastles Serie von acht Heimsiegen in zehn Spielen umfasst sechs Siege in der Premier League, wobei Liverpool und Borussia Dortmund die einzigen Mannschaften sind, die die Magpies in dieser Saison im St. James Park besiegt haben. Insgesamt haben sie seit dem 18. Februar nur drei ihrer letzten 17 Spiele in allen Wettbewerben verloren, und ihr xG-Wert in der Premier League ist mit 25,7 der vierthöchste in der Liga.

Isak und sein Sturmpartner Callum Wilson haben in dieser Saison ihre eigenen xG-Werte von 6,0 und 5,9 übertroffen, während Flügelstürmer Anthony Gordon bereits fünf Premier-League-Tore bei einem xG-Wert von nur 3,5 erzielt hat. Wenn sie Chancen kreieren, sind sie also äusserst effektiv und können es mit jedem Gegner aufnehmen.

Letzte 5 Spiele
PSG 1
Newcastle1
28.11.23
Champions League
Newcastle4
Chelsea1
25.11.23
Premier League
Bournemouth2
Newcastle0
11.11.23
Premier League
Borussia Dortmund2
Newcastle 0
07.11.23
Champions League
Newcastle1
Arsenal0
04.11.23
Premier League

Alexander Isak und Innenverteidiger Fabian Schär kehrten beim 4:1-Sieg gegen Chelsea am vergangenen Wochenende in den Kader zurück, während Miguel Almiron vor dem UCL-Spiel gegen PSG für fit erklärt wurde. Auch Sean Longstaff dürfte gegen Manchester United wieder in der Startelf stehen, was die Verletzungsmisere in Newcastle etwas entschärft.

Allerdings fallen Sven Botman (Knie), Elliott Anderson (Rücken) und Callum Wilson (Kniesehne) ebenso aus wie Matt Targett (ebenfalls Kniesehne). Harvey Barnes (Fuss), Dan Burn (Rücken), Joe Willock (Achillessehnenprobleme) und Jacob Murphy (Schulter) fallen längerfristig aus, während Sandro Tonali weiterhin seine saftige 10-Spiele-Sperre absitzt.

SpielerGrund
Sven BotmanKnieverletzung
Elliott AndersonRückenverletzung
Callum WilsonKniesehnenverletzung
Matt TargettKniesehnenverletzung
Harvey BarnesFussverletzung
Dan BurnRückenverletzung
Joe WillockAchillessehnenprobleme
Jacob MurphySchulterverletzung
Sandro TonaliSperre durch Sportgericht

 

Man United

Angesichts der Kritik, die Manchester United und sein Trainer Erik ten Hag in dieser Saison einstecken mussten, ist es unglaublich, dass die Mannschaft nur sechs Punkte von der Spitze der Premier League-Tabelle entfernt ist und nur vier Punkte Rückstand auf die ersten vier Plätze hat. Dies ist vor allem einer Serie von fünf Siegen in sechs Premier-League-Spielen zu verdanken, in denen die Mannschaft drei Mal in Folge ohne Gegentor blieb und nur eine einzige Niederlage gegen Manchester City hinnehmen musste.

In der Premier League haben die Red Devils seit der unglücklichen 1:3-Niederlage bei Tabellenführer Arsenal am 3. September auswärts nicht mehr verloren, und die Rückkehr von Luke Shaw auf der linken Abwehrseite kommt zu einem wirklich optimalen Zeitpunkt. Auch der junge argentinische Flügelspieler Alejandro Garnacho wird nach seinem Tor des Jahres am vergangenen Wochenende im Goodison Stadium in aller Munde sein.

Die letzten 5 Spiele
Everton0
Man United 3
26.11.23
Premier League
Man United1
Luton0
11.11.23
Premier League
FC Copenhagen4
Man United3
08.11.23
Champions League
Fulham0
Man United1
04.11.23
Premier League
Man United0
Newcastle3
01.11.23
EFL Cup

Die Rückkehr von Luke Shaw (Verletzung) und Aaron Wan-Bissaka (Krankheit) hat United deutlich gestärkt, während sich der junge dänische Stürmer Rasmus Hojlund von seiner Kniesehnenzerrung erholt haben dürfte. Lisandro Martinez (Fuss), Tyrell Malacia (Knie) und Jonny Evans (Kniesehne) sind jedoch weiterhin wichtige Defensivspieler, und auch Casemiro fällt mit einem Schlaganfall aus.

Mittelfeldspieler Cristian Eriksen (Knie) fällt bis Dezember aus, so dass Kobbie Mainoo im St.-James-Park wieder das Mittelfeld bilden dürfte. Mason Mount (unbekannte Verletzung) und Flügelspieler Amad Diallo (Knie) fallen ebenfalls für die Reise nach Newcastle aus.

Spieler Grund
Lisandro Martinez Fussverletzung
Tyrell Malacia Knieverletzung
Jonny Evans Kniesehnenverletzung
Casemiro Schlag
Cristian Eriksen Knieverletzung
Mason Mount Unbekannte Verletzung
Amad Diallo Knieverletzung

 

Mögliche Aufstellung

Pos. Newcastle
4-3-3
Man United
4-2-3-1
Pos.
Tw. N. Pope A. Onana Tw.
Abw. K. Trippier A. Wan Bissaka Abw.
Abw. F. Schär H. Maguire Abw.
Abw. J. Lascelles V. Lindelöf Abw.
Abw. T. Livramento L. Shaw Abw.
Mittelf. S. Longstaff K. Mainoo Mittelf.
Mittelf. B. Guimarães S. McTominay Mittelf.
Mittelf. Joelinton B. Fernandes Mittelf.
Angr. M. Almiron M. Rashford Mittelf.
Angr. A. Isak R. Højlund Mittelf.
Angr. A. Gordon A. Garnacho Angr.
Wetten auf

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Spanien england euro

Um mit dem Talent der Spanier im Finale mithalten zu können, werden Englands wichtigste Leistungsträger in Bestform auftreten müssen. Erfahren Sie mehr

Über 2,5 Tore und Tore beiderseits
Expertenprognosen
Spanien england euro 14. Juli, 21:00 Uhr Spanien gegen England: Vorhersage