Lando Norris vor Wechsel zu Ferrari?

Lando Norris vor Wechsel Lando Norris vor Wechsel

Die beeindruckende Performance von Lando Norris ist den Top-Teams der Formel 1 nicht verborgen geblieben. Es scheint so, als hätten gleich mehrere Rennställe Interesse an einer Verpflichtung des Ausnahmetalents gezeigt. Gerüchten zu Folge hat Ferrari sogar bereits Nägel mit Köpfen gemacht.

Die besten Buchmacher für Formel-1-Wetten
1. Directionbet sport Direc​tion​Bet SportExtra: Riesiges Online-Casino Wetten
2. Betalright sports Betal​right​ SportExtra: viele Boni für Stammkunden! Wetten
3. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten

 

Die Gerüchteküche brodelt

Spätestens seit der Veröffentlichung der spektakulären Netflix-Serie „Drive to Survive“ dürfte es hinreichend bekannt sein, dass die Cockpit-Plätze in der Formel 1 stark beschränkt sind und ein enormer Konkurrenzkampf zwischen den Rennfahrern herrscht. Auch die Rennställe stehen in einem harten Wettbewerb untereinander, um die vielversprechendsten Talente zu verpflichten. Nach dem überraschenden Aus von Nyck de Vries bei AlphaTauri ist nun reichlich Schwung in den Fahrer-Markt gekommen.

Zu den begehrtesten Talenten zählen derzeit Norris und Albon. Gerade um Lando Norris, der einen sensationellen zweiten Platz hinter Max Verstappen auf der Rennstrecke von 🇬🇧 Silverstone in Grossbritannien erreicht hat, mehren sich die Gerüchte, dass er möglicherweise vor einem Wechsel zu Ferrari steht. Einige Quellen behaupten sogar, das Norris bereits einen Vorvertrag beim italienischen Rennstall unterzeichnet habe. Neben Ferarri soll offenbar auch Red Bull ein grosses Interesse an einer Verpflichtung des 23-jährigen gezeigt haben.

 

“Auch wenn die Spekulationen um Norris womöglich weiterhin nicht abreissen werden, erscheint es als nahezu garantiert, dass dem Briten eine goldene Zukunft in der Formel 1 bevorsteht.“

 

McLaren reagiert

Es steht völlig ausser Frage, dass McLaren Norris um jeden Preis halten will, schliesslich ist er der Top-Fahrer des britischen Rennstalls. Fakt ist, dass Norris noch bis 2025 bei McLaren unter Vertrag steht. Zuletzt mehrten sich die Spekulationen, ob der überzeugende Brite eine Ausstiegsklausel besitzt oder nicht. Kürzlich meldete sich Zak Brown, der CEO von McLaren Racing, diesbezüglich zu Wort und hat den Wechselgerüchten einen Riegel vorgeschoben. Brown liess öffentlich verlauten, dass Norris keine Ausstiegsklausel im Vertrag habe und sein Engagement bei McLaren fortsetzen werde.

Schon seit 2019 steht Norris beim britischen Rennstall unter Vertrag und begann dort seine Formel-1-Karriere. McLaren befindet sich weiterhin in einer schwierigen Entwicklungsphase. Da Norris um Titel fahren möchte, werden die Spekulationen um einen Wechsel wohl kaum abreissen. Aktuell steht der talentierte Brite noch drei weitere Jahre unter Vertrag, was im schnelllebigen Formel-1-Business einer halben Ewigkeit entspricht. Wir dürfen daher gespannt sein, welche weiteren Entwicklungen uns bevorstehen.

 

Möglicher Teamwechsel Möglicher Teamwechsel

 

Rosige Zukunftsaussichten

Dass McLaren derzeit nicht zu den Top-Teams zählt, ist unumstritten. Ein Wechsel zu Red Bull, Ferrari oder Mercedes wären daher attraktive Optionen für Lando Norris. Man sollte sich jedoch vor Augen führen, dass ein Engagement bei Red Bull möglicherweise nicht zielführend ist. Denn es stellt eine Mammutaufgabe dar, sich gegen Max Verstappen durchzusetzen. Ob er sich bei Red Bull zum Weltmeister küren könnte, erscheint daher mehr als fraglich. Ein Wechsel zu Ferrari oder Mercedes erscheint daher tatsächlich sinnvoller zu sein.

Auch wenn die Spekulationen um Norris womöglich weiterhin nicht abreissen werden, erscheint es als nahezu garantiert, dass dem Briten eine goldene Zukunft in der Formel 1 bevorsteht. Sollte es Norris tatsächlich gelingen, seine jüngsten Erfolge zu bestätigen, stehen ihm wahrscheinlich alle Optionen offen und er kann sich letztendlich frei zwischen den Teams entscheiden. Es bleibt daher spannend zu beobachten, für welches Team Norris in Zukunft fahren wird.

Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Belgien gp

Die Silberpeile von Mercedes sind wieder voll mit dabei. Ex-Weltmeister Lewis Hamilton scheint wieder Freude an seinem Auto zu haben und hat gute Chancen, in Spa auf dem Treppchen zu stehen. Erfahren Sie mehr

Podiumsplatz für Hamilton