Besiktas - Galatasaray: Vorhersage

Besiktas galatasaray sueper lig apr

Unsere Prognose

Sieg für Galatasaray
Wetten auf PariPesa Sports
Wettbewerb Süper Lig
Datum 30. April, 18:00 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Galatasaray
Quoten 2.34 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 234 CHF)
Buchmacher PariPesa Sports

Die besten Quoten

Paripesa sports 2.34 PariPesa Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 234 CHF gewinnen. Wetten
Bahigo 2.30 Bahigo Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 230 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 2.30 Royalistplay Sports Hier können Sie mit 100 CHF Einsatz 230 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Besiktas konnte mit dem 2:0-Sieg bei Ümraniyespor seine tolle Serie in der Süper Lig fortsetzen. Das Team ist nun schon seit neun Punkspielen, von denen es sieben gewann, ungeschlagen.
  • Galatasaray konnte gegen Fatih Karagümrük, eine Mannschaft aus dem Mittelfeld der Tabelle, am Wochenende nur ein 3:3 erreichen. Damit schmolz der Vorsprung auf Besiktas auf acht Punkte.
  • Das Vodafone-Stadion ist seit Wochen mit 42.590 Zuschauern komplett ausverkauft. In der stimmungsvollen Arena muss Besiktas Galatasaray schlagen, wenn man noch Meister werden will.

Vorhersage

Besiktas hat sich durch eine eindrucksvolle Serie von neun Ligaspielen ohne Niederlage seit Anfang Februar bis auf Rang drei in der Tabelle hinter den Stadtrivalen Galatasaray und Fenerbahce vorgearbeitet. Die Mannschaft musste in der Liga erst vier Niederlagen hinnehmen, doch schon acht Remis verhindern eine bessere Platzierung. Um noch aktiv in den Meisterschaftskampf eingreifen zu können, muss das Team von Trainer Senol Günes gegen Galatasaray unbedingt gewinnen. Da trifft es sich gut, dass die Offensivspieler Redmond und Aboubakar in guter Form sind und gegen Ümraniyespor jeweils einen Treffer markieren konnten.

Nach der vollkommen verkorksten Saison 2021/22, die Galatasaray auf einem enttäuschenden 13. Platz beendete, führen die Gelb-Roten nun die Tabelle an. Es hat sich ausgezahlt, dass in einige neue Spieler wie Mertens, Zaniolo und Icardi investiert wurde. Galatasaray ist auf dem Weg zum 23. Meistertitel in der Geschichte des Klubs. Aber gegen Karagümrük gab es am Wochenende beim 3:3 einen kleinen Rückstand. Allerding bewies das Team Moral, da es einen 1:3-Rückstand immerhin noch egalisieren konnte.

Galatasarays Trainer Okan Buruk schonte in der Partie allerdings einige Stammspieler. Wir gehen davon aus, dass er beim Lokalrivalen wieder seine beste Mannschaft auf das Feld schicken wird.

Die Partie Besiktas gegen Galatasaray ist auch das Duell der besten Abwehrreihen in der Süper Lig. Galatasarays Torwart Muslera musste erst 23 Mal hinter sich greifen, während Besiktas 28 Gegentore kassierte. Viel wird darauf ankommen, wer im heissen Derby das eigene Tor besser verteidigen wird. Eine Prognose für ein Istanbuler Derby ist nie leicht, wir glauben aber, dass Galatasaray gewinnen wird.

 

Wettquoten

Obwohl Besiktas schon acht Remis in der Bilanz stehen hat, glaubt man bei einer Quote von 3.54 nicht an ein Unentschieden. Galatasaray geht leicht favorisiert in die Partie, die Quote auf einen Auswärtssieg liegt bei 2.34. Sollten die drei Punkte im Vodafone-Stadion bleiben und Besiktas gewinnen, bekommt man mit 2.90 etwas mehr. Wir sehen also, dass auch die Buchmacher an ein enges Spiel mit relativ offenem Ausgang glauben.

Obwohl beide Teams sehr abwehrstark sind, gehen die Buchmacher bei einer Quote von nur 1.81 davon aus, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden. Wir können uns mit der Quote von 2.00 auf weniger als 2,5 Tore anfreunden, da es durchaus möglich ist, dass ein einziges Tor dieses Spiel entscheiden kann.

Besiktas📊Galatasaray
2.903.542.34
Doppelte Chance:
(1X) – 1.63(12) – 1.32(X2) – 1.44
Über 2,5 Tore: 1.81
Unter 2,5 Tore: 2.00
Beide Teams treffen - Ja: 1.65
Beide Teams treffen - Nein: 2.18

 

Übersicht

In der Süper Lig kommt es am Sonntag zum 50. Mal zu dem Derby Besiktas gegen Galatasaray. Während die Schwarz-Weissen 17 Siege feiern konnten, trug der Sieger schon 22. Mal Gelb-Rot! Zehn Partien gingen unentschieden aus, die Bilanz spricht also für Galatasaray. Wenn Besiktas in dieser Saison noch den 17. Meistertitel gewinnen will, ist ein Sieg bei aktuell acht Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Pflicht.

Damit ist die Ausgangslage vor dem Derby klar: Besiktas wird daheim auf ein schnelles Führungstor drängen und entsprechend offensiv mit frühem Pressing agieren. Diese Taktik ging auch gegen Ümraniyespor, als Redmond schon nach 25 Minuten traf, auf. Trainer Günes wird das erfolgreiche 4-2-3-1-System wohl beibehalten.

Bei Galatasaray fällt es in dieser Saison schwer, Schwachstellen zu finden. Die Abwehr steht sicher und die Verteidiger in der Viererkette agieren kompromisslos und solide. Die drei Gegentreffer im letzten Spiel gegen Karagümrük sollten aber schon als Warnung verstanden werden. Gegen Besiktas muss besser verteidigt werden. Da Gala aber im Angriff mit Zaniolo, Icardi und Mertens gleich über drei Starangreifer verfügt, wird Trainer Buruk wohl kaum zu einer rein defensiven Taktik greifen. Wir erwarten ein Derby voller Leidenschaft und Emotionen, in dem wir Galatasaray die besseren Chancen geben.

 

Spielerform und mögliche Einsätze

Eigentlich könnte Besiktas Trainer-Routinier Günes auf die gleiche Mannschaft setzen, die Ümraniyespor besiegte. Mittelfeldspieler Amir Hadziahmetovic sah allerdings seine fünfte gelbe Karte, für ihn könnte der etwas offensivere Rachid Ghezzal beginnen. Nicht dabei sind die Langzeitverletzten Dele Alli und Talha Sanuc, hinter dem erkrankten Onur Bulut steht noch ein Fragezeichen. Im Angriff erwarten wir die formstarken Redmond, Tosun und Aboubakar. Eine wichtige Rolle wird auch Mittelfeldspieler Salih Ucan, der mit sieben Assists beste Vorlagengeber der Mannschaft, einnehmen.

Mit Bafetimbi Gomis, der schon acht Ligatreffer erzielen konnte, fehlt bei Galatasaray ein Mittelstürmer mit Torriecher. Sein Ausfall sollte aber durch Icardi zu kompensieren sein. Aktürkoglu sollte als Linksaussen beginnen, auch wenn Baris Yilmaz seine Gelbsperre abgesessen hat. Da wir auch Rashica und Sergio Oliveira in der ersten Elf sehen, wird sich Trainer Buruk zwischen Mertens und Zaniolo als vierte Offensivkraft entscheiden müssen. Als rechter Verteidiger könnte Leo Dubois eine Chance bekommen und Adekugbe verdrängen. Dem erfahrenen Spanier Mata bleibt wieder nur die Rolle als Joker.

Wetten auf PariPesa Sports
Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Spanien england euro

Um mit dem Talent der Spanier im Finale mithalten zu können, werden Englands wichtigste Leistungsträger in Bestform auftreten müssen. Erfahren Sie mehr

Über 2,5 Tore und Tore beiderseits
Expertenprognosen
Spanien england euro 14. Juli, 21:00 Uhr Spanien gegen England: Vorhersage