Arsenal gegen Crystal Palace: Vorhersage

Arsenal crystal palace premier jan

Unsere Prognose

Sieg Arsenal
Beide Teams treffen
Wetten auf
Wettbewerb Premier League
Datum 20. Januar, 13:30 Uhr
Unsere Prognose Sieg Arsenal
Beide Teams treffen
Quoten 3.46 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 346 CHF)
Buchmacher

Die besten Quoten

LegendPlay Sports 3.46 Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 346 CHF gewinnen. Wetten
Wettigo sport 3.43 Wettigo Sport Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 343 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 3.43 Royalistplay Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 343 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

  • 1. Tipp - Beide Teams treffen : Die BTTS-Quote impliziert eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass beide Mannschaften im Emirates keinen Treffer erzielen. Allerdings hat Palace in 10 der letzten 11 Premier-League-Spiele getroffen, während die Gunners in den Jahren 2023/24 in 10 Spielen im Emirates nur drei Mal ohne Gegentor geblieben sind. Auch in der gesamten letzten Saison blieben sie zu Hause in der Liga nur viermal ohne Gegentor.
  • 2. Tipp - Sieg Arsenal & Beide Teams treffen : Wenn Sie bei Ihren Wetten auf ein Spiel noch mehr Wert schaffen möchten, können Sie auch verschiedene Ergebnisse kombinieren, die eine hohe Eintrittswahrscheinlichkeit haben. Diese Wette spiegelt sowohl die Überlegenheit der Gunners als auch die Gefahr wider, die Palace trotz des möglichen Ausfalls des talentierten Flügelspielers Michael Olise in der Offensive ausstrahlt.
  • 3. Tipp - Kai Havertz trifft jederzeit : Kai Havertz hat sich seit seinem Wechsel von Chelsea im Sommer nicht gerade mit Ruhm bekleckert, während er sich bei den Gunners noch keine feste Rolle erobern konnte. Seine Bilanz von nur vier Ligatoren in dieser Saison ist ebenfalls nicht berauschend, aber er hat in seinen acht Einsätzen gegen Palace bereits zweimal getroffen und zwei Assists beigesteuert.
#VereinSpSUNDP
4. Arsenal 20 12 4 4 17 40
14. Crystal Palace 20 5 6 9 -7 21

Vorhersage

Die Geschichte spricht gegen Crystal Palace: Seit dem ersten Aufeinandertreffen im Januar 1934 haben die Eagles die Gunners nur sechsmal besiegt. Nur drei dieser Siege wurden in diesem Jahrhundert errungen, während nur einer im Emirates Stadium erzielt wurde (am 21. April 2019).

Auch wenn einige Experten die 105 Millionen Pfund teure Verpflichtung von Declan Rice als grosse Chance für die Gunners in dieser Saison bezeichnen, muss man wissen, dass sie 10 Punkte weniger und vier Siege weniger haben als zum gleichen Zeitpunkt in der Saison 2022/23. Ausserdem haben sie acht Tore weniger getroffen und drei mehr kassiert, was auf zunehmende Probleme an beiden Enden des Spielfelds hinweist.

In der Offensive haben die Gunners ihr kollektives Torverhältnis um -0,4 Tore unterschritten, und der beste Torschütze der Liga, Bukayo Saka, hat in 20 Spielen nur sechs Tore getroffen (bei einem Torverhältnis von 6,9). Mit 38 herausgespielten Grosschancen hat man zudem nur die neuntmeisten in der Premier League und muss sich zweifelsohne steigern, um die kompakte und gut organisierte Palace-Abwehr zu knacken.

Trotz des mageren Torquotienten von 24,6 hat Palace in 10 der letzten 11 Premier League-Spiele seit dem 21. Oktober getroffen. Ich gehe also davon aus, dass die Eagles in einem möglicherweise engen und spannenden Spiel treffen werden, wobei die Gunners am Ende mit einem Tor Vorsprung gewinnen werden!

 

Wettquoten

Arsenal📊Crystal Palace
1.285.50 11.00
Doppelte Chance:
1.06
(1X)
1.13
(12)
3.25
(X2)
Über 3,5 Tore: 2.85
Unter 3,5 Tore: 1.42
Beide Teams treffen - Ja: 2.16
Beide Teams treffen - Nein: 15.00

 

Arsenal

Im Vergleich zur gleichen Phase der letzten Saison sind die Gunners in fast allen denkbaren Bereichen unterdurchschnittlich. Die Serie von nur einem Sieg in den letzten fünf Premier-League-Spielen (und sechs in allen Wettbewerben) ist ebenfalls besorgniserregend, vor allem, wenn man bedenkt, dass Arsenal relativ wenig Tore erzielt hat (sie haben in dieser Zeit nur vier Mal getroffen).

Natürlich könnte die mögliche Rückkehr von Gabriel Jesus nach seiner Verletzung in dieser Hinsicht helfen, aber selbst der Brasilianer hat in dieser Saison in 15 Premier League-Einsätzen nur drei Tore erzielt und wird in Nordlondon wahrscheinlich nicht in der Startelf stehen.

Letzte 5 Spiele
Arsenal0
Liverpool2
07.01.24
FA Cup
Fulham2
Arsenal1
31.12.23
Premier League
Arsenal0
West Ham United2
28.12.23
Premier League
Liverpool1
Arsenal1
23.13.23
Premier League
Arsenal2
Brighton0
17.12.23
Premier League

Für das Spiel gegen Palace könnte Arsenal auf die Rückkehr von Gabriel Jesus (Knieverletzung) und Oleksandr Zinchenko (Wadenverletzung) hoffen, auch wenn beide wohl nur auf der Bank sitzen werden.

Thomas Partey (Oberschenkelverletzung) und Fabio Viera (Leistenverletzung) fallen noch bis Anfang Februar aus, während Jurrien Timber nach seiner Knieverletzung noch länger ausfällt. Sowohl Mohamed Elneny (Ägypten) als auch Takehiro Tomiyasu (Japan) befinden sich auf Länderspielreise.

SpielerGrund
Gabriel JesusKnieverletzung
Oleksandr ZinchenkoWadenverletzung
Thomas ParteyOberschenkelverletzung
Fabio VieraLeistenverletzung
Jurrien TimberKnieverletzung
Mohamed ElnenyInternationale Anleihe
Takehiro TomiyasuInternationale Anleihe

 

Crystal Palace

In den letzten 10 Spielwochen belegte Palace in der Premier League-Formtabelle den 16. Platz, gewann nur zweimal und holte in diesem Zeitraum magere neun Punkte. Insgesamt haben sie nur eines ihrer letzten neun Ligaspiele gewonnen und dabei nur 14 Tore getroffen. Allerdings haben die Eagles in neun ihrer letzten 10 Premier-League-Spiele getroffen und dabei nur 16 Gegentore kassiert, was einer Quote von 1,6 pro 90 Spielen entspricht.

Im Emirates-Stadium profitieren sie also sowohl von ihrer Torgefährlichkeit als auch von ihrer defensiven Organisation und könnten für den Gegner ein harter Brocken sein. Der wahrscheinliche Ausfall von Olise mit einer Oberschenkelverletzung ist jedoch ein grosser Rückschlag für die Mannschaft von Roy Hodgson.

Die letzten 5 Spiele
Everton1
Crystal Palace0
17.01.24
FA Cup
Crystal Palace0
Everton0
04.01.24
FA Cup
Crystal Palace3
Brentford1
30.12.23
Premier League
Chelsea2
Crystal Palace1
27.12.23
Premier League
Crystal Palace1
Brighton1
21.12.23
Premier League

Olise wird nach seiner Oberschenkelverletzung wahrscheinlich nicht so schnell zurückkehren, während die Verteidiger Joel Ward (Oberschenkelverletzung) und Rob Holding (Knöchelverletzung) voraussichtlich erst Ende Januar wieder zur Verfügung stehen werden.

Nachwuchstalent Jesurun Rak-Sakyi wird aufgrund einer Oberschenkelzerrung ebenfalls noch einige Wochen ausfallen, während Cheick Doucoure (Achillessehnenriss) bis zur Saisonvorbereitung ausfällt. Der erfahrene Stürmer Jordan Ayew ist ebenfalls beim Afrika-Cup im Einsatz.

Spieler Grund
Michael Olise Oberschenkelverletzung
Joel Ward Oberschenkelverletzung
Rob Holding Knöchelverletzung
Jesurun Rak-Sakyi Oberschenkelverletzung
Cheick Doucoure Achillessehnenriss
Jordan Ayew Internationale Anleihe

 

Mögliche Aufstellungen

Pos. Arsenal
4-3-3
Crystal Palace
4-2-3-1
Pos.
Tw. D. Raya D. Henderson Tw.
Abw. B. White N. Clyne Abw.
Abw. Gabriel J. Andersen Abw.
Abw. W. Saliba M. Guehi Abw.
Abw. J. Kiwor T. Mitchell Abw.
Mittelf. Jorginho J. Lerma Mittelf.
Mittelf. M. Ødegaard C. Richards Mittelf.
Mittelf. D. Rice W. Hughes Mittelf.
Angr. B. Saka J. Schlupp Mittelf.
Angr. K. Havertz O. Édouard Mittelf.
Angr. G. Martinelli E. Eze Angr.
Wetten auf

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • 100 € bei 1. Einzahlung
  • Bonus-Code: WELCOME1
  • Über 200 Wettmärkte
Prognose der Woche
Belgien gp

Die Silberpeile von Mercedes sind wieder voll mit dabei. Ex-Weltmeister Lewis Hamilton scheint wieder Freude an seinem Auto zu haben und hat gute Chancen, in Spa auf dem Treppchen zu stehen. Erfahren Sie mehr

Podiumsplatz für Hamilton